News

03.07.2017
Knackpunkt Altersvorsorge

Rechnerisch ist die Sache eigentlich klar. Die Schweizer Bevölkerung lebt immer länger. Das heisst, der Betrag, welcher für die Altersvorsorge der 2. Säule vorhanden ist, muss länger hinhalten. Entsprechend braucht es entweder bei der Pensionierung mehr Kapital, oder der jährliche Bezug (Rente) muss reduziert werden. Leider hat es die Politik bisher nicht geschafft, diesem logischen mathematischen Prinzip zu folgen. Erschwe...

» weiterlesen

26.06.2017
TMP aktuell

Der Vorstand TMP hat sich eingehend mit den durch die «Kommission zur Überprüfung der Organisation Genossenschaft Thurgauer Milchproduzenten TMP» gestellten Aufgaben befasst. Da verschiedene Mitglieder mit der aktuellen Lage des Milchmarktes nicht mehr einverstanden waren, wurde die Kommission, welche sich aus verschiedenen Vorstandsmitgliedern sowie Branchenvertreter diverser Bereiche zusammensetzt, ins Leben gerufen. In drei Work...

» weiterlesen

19.06.2017
Aus dem Vorstand VTL

An seiner kürzlichen Sitzung hat der Vorstand VTL zur Vernehmlassung «Neues Einzugssystem Berufsbildungsfonds » der OdA (Organisation der Arbeitswelt Landwirtschaft), welche von der Berufsbildungskommission des VTL vorberaten wurde, Stellung bezogen. Der VTL setzt sich für eine Vereinfachung des Beitragssystems, einen Sockelbeitrag sowie einen Beitrag pro Lehrabschluss ein. Am OLMA Umzug vom 14. Oktober wird der Verband Thurgauer L...

» weiterlesen

19.06.2017
Rapsöl statt Palmöl

In der letzten Woche forderten mehrere Organisationen in verschiedenen Pressebeiträgen, nicht länger Palmöl zu Futterzwecken zu importieren und stattdessen Rapsöl zu verwenden. Gerne ist der SGPV bereit, die nötigen Gespräche aufzunehmen und eine Rapsproduktion zur Herstellung von Öl zu Futterzwecken in der Schweiz aufzubauen. Zahlreiche Fragen für die Umstellung auf Schweizer Rapsöl sind aber vorg&au...

» weiterlesen

12.06.2017
Rehkitzrettung aus der Luft

Auch bei traditionellem Handwerk wie der Landwirtschaft und der Jagd haben in den letzten Jahren technische, meist computerunterstützte Innovationen mehr und mehr Einzug gehalten: GPS-Geräte für Jagdhunde, mit denen diese jederzeit geortet werden können, Nachtsichtzielgeräte, welche die Nacht zum Tage machen, und manches mehr, sollen das Leben der Jäger einfacher und erfolgreicher machen. Den Bauern wird vorgerechnet, dass ...

» weiterlesen

07.06.2017
Boden gut machen

Fruchtbarkeit ist die wichtigste Eigenschaft von Leben! Sei es im Stall oder auf dem Feld. Wie können Sie «Boden gut machen», sodass er fruchtbar bleibt? Ausgeklügelte und schlagkräftige Landtechnik ruft nach cleverer und schonender Anwendung. Im Interview mit Dietmar Näser erhalten Sie Einblicke in eine bodenaufbauende Art der Landbewirtschaftung, ohne aus der produzierenden Landwirtschaft aussteigen zu müssen. Gefr...

» weiterlesen

29.05.2017
Schulklassen jetzt anmelden

Schulklassen können sich ab Montag, 15. Mai 2017, für die 7. Berufsmesse Thurgau anmelden. An der Berufsmesse, welche vom 21. bis 23. September 2017 in Weinfelden auf dem BBZ-Areal stattfindet, erwarten die Jugendlichen im Berufswahlalter über 200 Berufe zum Entdecken sowie ein spannendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Schulklassen jetzt anmelden Das Onlineportal auf der Website der Berufsmesse T...

» weiterlesen

22.05.2017
Hat die Ventilklausel Auswirkungen auf die Landwirtschaft?

Ventilklausel für Erwerbstätige aus Rumänien und Bulgarien eingeführt Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 10. Mai 2017 beschlossen, die im Freizügigkeitsabkommen (FZA) vorgesehene Ventilklausel für Personen aus Rumänien und Bulgarien anzurufen. In den nächsten 12 Monaten haben rumänische und bulgarische Bürgerinnen und Bürger (EU-2) daher nur beschränkt Zugang zum Schweizer Arbeitsm...

» weiterlesen

15.05.2017
Aus dem Vorstand VTL

Der Vorstand hat an seiner Sitzung die Stellungnahme zum Agrarpaket 2017 verabschiedet. Basis bildeten die Anträge des Schweizer Bauernverbands SBV und der Schweizer Milchproduzenten SMP, welche er auf Thurgauer Verhältnisse und Bedürfnisse geprüft und zusätzlich mit Forderungen angepasst hat. So setzt sich der Vorstand unter anderem für ein «gesplittetes RAUS-Programm» (Basis und Weide) ein. Im Graslandbasierte...

» weiterlesen

08.05.2017
Solidarität gelebt

Nicht genug der Frostschäden, welche Obst-, Beeren- und Gemüseproduzenten erleiden müssen. Letzte Woche haben die Wetterkapriolen mit dem vielen und schweren Schnee auch jene bestraft, welche ihre Witterungsschutzanlagen respektive Hagelnetze bereits für den Sommer vorbereitet und diese geschlossen haben. Dank der genauen zutreffenden Wetterprognose war zwar klar, dass es auch im Thurgau grössere Schneemengen geben könnte. ...

» weiterlesen

03.05.2017
Pilotprojekt "erstinformationsgespräche" (EIG)

Information des Migrationsamtes Thurgau Die Fachstelle Integration des Migrationsamtes führt im Rahmen eines Pilotprojektes von November 2016 bis Dezember 2017 Erstinformationsgespräche (EIG) mit allen neu aus dem Ausland zuziehenden Personen ohne Schweizer Pass durch, die Aussicht auf einen längerfristigen rechtmässigen Aufenthalt in der Schweiz haben (Ausweis B oder C). Ebenso werden Personen mit einer Kurzaufenthaltsbewill...

» weiterlesen

24.04.2017
Stallvisite 2017: Neu mit allen Nutztieren

Das neue Stallvisite-Jahr startet und bietet erstmals Zugang zu allen Nutztierarten. Kühe und Kälbchen, Schweine und Hühner laden zum Hofbesuch. Über 300 Bauernfamilien in der ganzen Schweiz heissen die Besucher auf ihrem Hof willkommen – und das während des ganzen Jahres. Auf Schweizer Bauernhöfen werden hochstehende Lebensmittel für eine stetig wachsende Bevölkerung produziert. Bei der Pro...

» weiterlesen

24.04.2017
Bundesrat fordert Einkaufstourismus

«Liebe Bäuerinnen und Bauern, kauft ab sofort Dünger, Saatgut, Futtermittel, Landmaschinen oder Melkroboter direkt im Ausland ein», sagt der Bundesrat. «Die Preise bei Schweizer Händler und Lieferanten sind viel zu hoch.» Das ist ein Vorschlag zur Kostensenkung aus dem Bericht des Bundesrates «Perspektiven im Milchmarkt» von Mitte April 2017. In diesen Aussagen finde ich gleich mehrere Widersprüche...

» weiterlesen

12.04.2017
Rückschau GV VTL

Liebe Berufskolleginnen und -kollegen, geschätzte Leserinnen und Leser Bereits ist die Generalversammlung 2017 des Verbandes Thurgauer Landwirtschaft wieder Geschichte. Ich danke den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Kommen – bei diesem wunderbaren Frühlingswetter keine Selbstverständlichkeit! Es war mir erneut ein Anliegen, seitens des Vorstandes straff durch die ordentlichen Traktanden zu führen, um den...

» weiterlesen

12.04.2017
Gülleleitungen bergen Risiken

Das Ausbringen von Gülle wird auf vielen Betrieben mit erdverlegten Leitungen vom Hof zu den Feldern vereinfacht. Gelangt Gülle in ein Gewässer oder versickert unterirdisch im Boden, kann dies die Umwelt erheblich schädigen. Um einen sicheren Betrieb zu garantieren, müssen die Gülleleitungen verschiedene Anforderungen wie Dichtigkeit, Materialbeständigkeit und Druckbeständigkeit erfüllen. Auch die Anforderung...

» weiterlesen

12.04.2017
Delegiertenversammlung 2017 - emmental wächst weiter

An der Delegiertenversammlung vom 25. März 2017 befanden die 150 Delegierten der emmental versicherung über das erfreuliche Geschäftsjahr 2016. Zudem stand die Versammlung unter dem Zeichen «Delegiertenwahljahr». Die emmental versicherung konnte auch 2016 Kunden gewinnen und weiter wachsen. Das gute Geschäftsergebnis erlaubte eine erfreuliche Äufnung des Gewinnfonds für die Versicherten für...

» weiterlesen

12.04.2017
Agrisano Prevos auf Erfolgskurs und mit verkleinertem Stiftungsrat

Die Nachfrage für die Vorsorgepläne der Agrisano Prevos ist nach wie vor gross, wie der Stiftungsrat der Agrisano Prevos an seiner Sitzung vom 27. März zur Kenntnis nahm. Die Agrisano Prevos versichert mittlerweile über 27 000 Personen im Rahmen einer freiwilligen Risiko- beziehungsweise Sparversicherung. Dies entspricht einem äusserst erfreulichen Wachstum von 5 Prozent innerhalb eines Jahres. Darüber hina...

» weiterlesen

03.04.2017
Frühlingsputz

20. März 2017 hat der kalendarische Frühling, der von so manchen bereits sehnsüchtig erwartet wurde, begonnen. Das hat auch dieses Jahr wieder die üblichen Auswirkungen – der Maschinenpark wird gewartet, das Inventar überprüft, Lagerräume werden gereinigt und andere Vorkehrungen getroffen, damit man bereit ist, wenn es wieder so richtig los geht! Haben Sie sich nebst dem übrigen «Frühlingsputz&raq...

» weiterlesen

20.03.2017
Ich bin stolz...

... auf unsere Genossenschaft! Auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass wir die rechtlichen Auseinandersetzungen betreffend offener Beitragsrechnungen längst hätten abschliessen können. Aber Rechtswege beschreiten heisst auch Fristen einhalten, zusätzliche Arbeit und einen hohen Zeitaufwand in Kauf nehmen. Deshalb bin ich stolz, dass unsere Genossenschaft imstande ist, nebst der vielen alltäglichen Arbeit auch mit diese...

» weiterlesen