News

14.11.2017
Von der Idee zum Erfolg

Das dritte JULA-Forum im Thurgau ist bereits wieder Geschichte. Rund 90 junge Frauen und Männer fanden den Weg in die Dorfalm in Mettendorf und erlebten einen spannenden informativen Abend. Mit den Ideen am Anfang, dem unermüdlichen Einsatz, Wissen zu generieren, an kleinen Versuchen eigene Erfahrungen zu sammeln, neue Techniken auszuprobieren, Lehrgeld zu bezahlen und vor allem das Projekt ZUSAMMEN weiterzubringen, zeigte Simon Räss (R&a...

» weiterlesen

14.11.2017
Reges Interess am VTL-Ehrenmitgliedertreffen

Rund 40 Ehrenmitglieder des VTL und ehemalige Vorstandsmitglieder der Thurgauer Milchproduzenten durfte VTL-Präsident Markus Hausammann letzte Woche am «Ehrenmitgliedertreffen» begrüssen. Dieses fand auf dem auf dem Hof von Hanspeter Wägeli in Buch statt. Nach der Vorstellung seines Hofes und der dazugehörenden Pferdezucht lauschten die Anwesenden danach gespannt den Eindrücken von Paul Rutishauser, welcher von der F...

» weiterlesen

07.11.2017
Berufsinformation Landwirtschaft

Am Samstag, 11. November 2017, 9.00 Uhr, findet am BBZ Arenenberg die traditionelle Informationsveranstaltung zum Beruf Landwirt / Landwirtin statt (siehe Seite 14). Seit bald 20 Jahren darf ich im Rahmen dieses Anlasses den Aufbau und die Besonderheiten dieser tollen Ausbildung vorstellen. Und immer wieder staune ich über deren Breite und Vielfalt: Die dreijährige Ausbildung, welche mit einem eidgenössischem Fähigke...

» weiterlesen

31.10.2017
Hofübernahmen brauchen Mut und Risikobereitschaft

Manche Thurgauer Landwirtschaftsbetriebe sind in den letzten Jahren gewachsen, haben investiert und ihre Produktivität gesteigert oder sich auf einen Betriebszweig spezialisiert. Für die Regelung der Unternehmensnachfolge bringt dies neue Herausforderungen. Während die abtretende Generation Investition oft aus der erfolgreichen Betriebsführung über mehrere Jahre finanzieren konnte, tritt die übernehmende Generation mit weni...

» weiterlesen

31.10.2017
Marion Weibel ist die neue Thurgauer Apfelkönigin

Auf einem sowohl für die Kandidatinnen wie auch für die Jury und das OK-Team ungewohnten Terrain, in der OLMA-Arena auf sandigem Boden, fand am vergangenen Samstag die Wahl der Thurgauer Apfelkönigin statt. Reto Scherrer hat sich in den letzten Jahren als ein unverzichtbarer Bestandteil für die publikumswirksame Durchführung dieses Anlasses erwiesen. Auch diesmal moderierte er die Wahl der Apfelkönigin mit ...

» weiterlesen

23.10.2017
Aus dem Vorstand VTL

Eine erneut erfolgreiche WEGA ist bereits wieder Vergangenheit. Der Vorstand VTL bedankt sich bei allen Standbetreuerinnen und -betreuern, welche im Bauernhofzelt und an der Sonderschau des Verbandes Thurgauer Landwirtschaft mitgewirkt und damit tausenden von Besuchern ein vielschichtiges Landwirtschaftserlebnis vermittelt haben. Von den Vorprojekten der landwirtschaftlichen Güterzusammenlegung im Zusammenhang BTS/OLS hat der Vorstand Kenntnis geno...

» weiterlesen

23.10.2017
Wird dir auch manchmal alles zu viel?

Als Mitinitiantin komme ich nicht darum herum, mir die zentrale Frage des diesjährigen Bäuerinnenforums selber auch zu stellen. Ja, auch mir wird manchmal alles zu viel. So geschehen diesen Sommer. Nach sechs Todesfällen und einer schweren Erkrankung innerhalb von sieben Monaten in der näheren und weiteren Familie und 40 innerhalb von drei Wochen zu korrigierenden Projektarbeiten kam ich Mitte Juli ziemlich auf dem Zahnfleisch daher....

» weiterlesen

23.10.2017
Neue Biogasanlage weckt Interesse in China

Eine neuartige, für die landwirtschaftliche Feststoffvergärung konzipierte Biogasanlage in Tuttwil steht vor der Inbetriebnahme. Bereits interessieren sich offizielle chinesische Vertreter für die Technologie. «Ich bin sehr beeindruckt», sagt Li Zheng nach seinem Rundgang durch den neuen Trutenmaststall und die dazugehörige Biogasanlage der Familie Heidi und Kolumban Helfenberger in Tuttwil bei Wängi...

» weiterlesen

10.10.2017
Geleitwort zur OLMA

«Das Feuer brennt weiter» Im Geleitwort von OLMA-Direktor Nicolo Paganini steht das OLMAJubiläum im Mittelpunkt. «Über Wochen und Monate hat sich die Vorfreude auf die Jubiläumsausgabe der 75. OLMA mehr und mehr gesteigert. Die 75 OLMA-Botschafter sind ernannt, das OLMA-Jubiläums-Bier ist angezapft und der ‹Weg zur OLMA› verbindet Stadtzentrum und OLMA-Gelände und macht die Geschi...

» weiterlesen

03.10.2017
Forum Milch Thurgau

Am Dienstagabend hatte die Genossenschaft Thurgauer Milchproduzenten zur Gründung vom Forum Milch Thurgau eingeladen. Von den rund 80 eingeladenen Mitgliedern waren rund 50 Meinungsbildner und Vertreter auch aus Thurgauer Käsereien und Molkereimilchorganisationen, welche im Thurgau ansässig oder tätig sind, anwesend. Ziel war es, das Reglement für künftige Foren zu genehmigen, die eine Reduktion der Mitglieder auf ca. 45 Pe...

» weiterlesen

26.09.2017
Messezeit im Thurgau

Es ist wieder soweit: der Thurgau steckt im Messefieber – und dies gleich dreifach. Gestartet wurde mit der zurzeit laufenden Berufsmesse in Weinfelden, an welcher jeweils auch die Landwirtschaft einen grossen Auftritt hat. So zeigen wir den künftigen jungen Berufsleuten, dass die Landwirtschaft viele interessante Berufsfelder bietet. Als Standbetreuer wirken jeweils eine Fachperson wie Lehrer oder Ausbilder sowie zwei Auszubildende mit. Beso...

» weiterlesen

18.09.2017
Ausserodentliche Generalversammlung der TMP

Am Dienstagabend informierten wir unsere Mitglieder an der ausserordentlichen Generalversammlung der Genossenschaft Thurgauer Milchproduzenten, was mit den ausstehenden Beiträgen Sache ist, und zeigten nach dem Gerichtsurteil von Arbon den Stand der Dinge auf. Dieses bestätigte nämlich, dass Mitgliederbeiträge eingefordert werden können, sofern diese auf einer statutarischen Grundlage beruhen. Aufgrund der Angaben des Gerichtes ...

» weiterlesen

11.09.2017
Berufsmesse Thurgau 2017 - besuchen Sie uns!

Die Berufsbildungskommission des Verbandes Thurgauer Landwirtschaft VTL präsentiert an der Berufsmesse Weinfelden vom 21. bis 23. September 2017 wiederum ihre vielschichtigen Berufsfelder. Berufsprofis vor Ort geben gerne Auskunft über «ihr» Berufsleben. Insgesamt werden über 200 verschiedene Berufe vorgestellt. Die vielen Facetten der Landwirtschaft Welches Berufsfeld verfügt schon ü...

» weiterlesen

05.09.2017
Versicherungsverträge und Kündigungsfristen

Die Kündigung ist eine sogenannte «einseitige Willensäusserung». Sie ist erst wirksam, wenn der Empfänger von ihr Kenntnis hat. Sie muss spätestens am letzten Tag eines Monats bei der Gegenpartei eintreffen, damit die «Kündigungsfrist » eingehalten ist. Das Datum des Poststempels spielt dabei keine Rolle. In der Regel können Versicherungsverträge unter Einhaltung einer Frist von drei Monaten auf...

» weiterlesen

05.09.2017
Abstimmungsparolen

Das Schweizer Volk entscheidet am 25. September 2017 über drei Vorlagen: Den Bundesbeschluss über die Ernährungssicherheit (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative «Für Ernährungssicherheit»), über den Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer sowie über die Reform der Altersvorsorge 2020 ab.

» weiterlesen

28.08.2017
SCHIFF AHOI - Leinen los und volle Kraft voraus in den WEHB-Lehrgang 17/18

Am BBZ Arenenberg beginnt jeweils im August ein neuer Lehrgang Weiterbildung, Ernährung, Hauswirtschaft, Bäuerin. Die Bäuerinnenschule, welche modular aufgebaut ist, erfreut sich auch in diesem Jahr einer grosse Nachfrage. 38 Absolventinnen stechen zusammen symbolisch in den Bildungssee. Die Passagierliste sieht immer wieder etwas anders aus. Ein Teil der Frauen wird während der gesamte Reise mit an Board sein. Andere werden Teilst&u...

» weiterlesen

28.08.2017
AHV-Reform ist nicht nachhaltig - daher 2 x NEIN

Mit der AHV-Reform wird beim Generationenvertrag der Bogen überspannt Am 24. September wird über die Reform der Altersvorsorge 2020 und die damit verbundene Zusatzfinanzierung in Form einer Erhöhung der Mehrwertsteuer abgestimmt. Nationalrat Markus Hausammann erläutert im Interview, warum gerade Bauern zweimal NEIN stimmen sollten. Markus Hausammann, was sind die wichtigsten Eckpunkte der Reform der Altersvorsorge 20...

» weiterlesen

23.08.2017
Aus dem Vorstand VTL

An der Augustsitzung hat der Vorstand VTL die Revision des Raumplanungsgesetzes und die Stellungnahme des SBV diskutiert. Der Verband setzt sich dafür ein, dass landwirtschaftliche Bauten in der Landwirtschaftszone weiterhin möglich sind. Dazu gibt er dem SBV eine Rückmeldung zu dessen Stellungnahme und reicht beim Bund diese Stellungnahme ein. Der Tierschutzfall in Hefenhofen beschäftigte auch den Vorstand. Die jährliche Sitzun...

» weiterlesen

16.08.2017
Ausnahmezustand in Hefenhofen

Liebe Leserinnen und Leser, Die Bilder und Schlagzeilen von Tierquälereien auf einem Hof in Hefenhofen machen uns betroffen! Solche Tragödien werfen zu Unrecht ein schlechtes Licht auf uns Bauern in der Schweiz. Ein schlechter Tierhalter – alles schlechte Tierhalter? Nein! Wir wissen, dass unsere Verbandsmitglieder alles in ihrer Macht stehende tun, um ihren Tieren ein würdiges und gerechtes Dasein zu ermöglichen. Wo es wegen w...

» weiterlesen