News

16.04.2019
Liebe Berufskollegeninnen und Berufskollegen

Nach acht Jahren in Bern habe ich eine politische Standortbestimmung vorgenommen. Diese ergab, dass ich meine Arbeit nur durch einen Wechsel in den Ständerat erfolgsversprechend hätte fortführen können, weil mir im Nationalrat die entsprechenden Positionen verwehrt blieben. Wie Ihr sicher mitbekommen habt, ist dieser Plan gescheitert. Umso wichtiger ist es nun, wieder eine starke bäuerliche Vertretung nach Bern zu bringen. Ideal...

» weiterlesen

16.04.2019
Aus dem Vorstand VTL

− An der ersten VS-Sitzung des VTL nach der GV wurde das Ressort    Pflanzenbau an den neu gewählten Peter Haldemann übergeben.    Aufgrund seiner bisherigen Tätigkeit in der Kommission Pflanzenbau    und seines fundierten Wissens auf diesem Gebiet verlief die Übergabe    an Peter Haldemann unkompliziert und zügig. − Die GS VTL ist seit dem 1. April wieder voll besetzt, so...

» weiterlesen

09.04.2019
"Tag der Milch"

Am «Tag der Milch» machen die Schweizer Milchproduzenten auf eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel aufmerksam: die Milch. Der «Tag der Milch» möchte die Bevölkerung dazu einladen, einen Einblick in die Schweizer Landwirtschaft zu ermöglichen. Dazu ist in der Altstadt Frauenfeld eine Milchbar eingerichtet, die gratis Milchshakes ausschenkt. Nebst den Köstlichkeiten ist für Spiel und Sp...

» weiterlesen

26.03.2019
Peter Haldemann stellt sich zur Wahl in den Vorstand

VTL-Vorstandsmitglied Silvan Ziegler, Ressort Pflanzenbau, tritt an der kommenden Generalversammlung zurück. Als Nachfolger empfiehlt der Vorstand Peter Haldemann aus Raperswilen. Werdegang Am 24. April 1970 bin ich in Kappel am Albis geboren. Meine Eltern waren die Verwalter des Gutsbetriebs Müllberg, in Raperswilen TG, wo ich bis 1982 die Schule besuchte, bevor ich bis 1986 in die Sekundarschule in Wigolting...

» weiterlesen

26.03.2019
Aus dem Vorstand

Einmal mehr muss der VTL-Vorstand zurKenntnis nehmen, dass die Bundesverwaltung im Fall des Schleppschlauch- Einsatzes völlig an der Praxis vorbeipolitisiert. Der Schleppschlauch soll eigenverantwortlich dort eingesetzt werden, wo der Betriebsleiter einen Nutzen für die Umwelt sieht. Von einem Obligatorium ist klar abzusehen. Auch die Promotoren einer gesamtschweizerischen Gurtentragpflicht für Lenker von Traktoren lassen jeglichen Praxis...

» weiterlesen

19.03.2019
Vorsorge für alle?!

In den letzten Wochen konnte man viel über die soziale Absicherung in der Landwirtschaft lesen. Hohe Wellen schlug dann der Vorschlag, dass bei der AP 22+ ein Obligatorium für eine minimale Vorsorge für Bäuerinnen gefordert wurde. Der SBV hat dies in seiner Vernehmlassung abgelehnt. Ich weiss nicht, was mich mehr ärgert – diese ablehnende Haltung oder die Tatsache, dass wir in der heutigen Zeit überhaupt noch darü...

» weiterlesen

19.03.2019
GV VTL

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung vom 4. April 2019, 20.00 Uhr, Auholzsaal, Kapellenstrasse 10, 8583 Sulgen Traktanden 1. Begrüssung     1.1 Wahl der Stimmenzähler und Feststellung der Anzahl            Stimmberechtigten     1.2...

» weiterlesen

12.03.2019
Essiggurkenproduzenten gesucht

Für die Ausdehnung der Schweizer Essiggurkenproduktion sucht die Interessengemeinschaft Essiggurken Schweiz zusätzlich Produzenten. Die Nachfrage nach Schweizer Essiggurken ist deutlich gestiegen und die Schweizer Produktion soll langfristig gesichert werden. Der Verarbeitungsbetrieb Hugo Reitzel SA hebt deshalb den Produzentenpreis deutlich an. Die Preiserhöhung wird im Zusammenhang mit einer Abnahmegarantie für mindestens drei Jahr...

» weiterlesen

05.03.2019
Das Abwägen von Investitionen

Einige von Ihnen haben bestimmt schon die «Tier & Technik» in St. Gallen besucht oder haben es noch vor. Sehr viele Eindrücke, neue Ideen und möglicherweise ein Stapel von Prospekten bleiben zurück. Zahlreiche Gespräche mit Experten und das Treffen von Berufskollegen bereichern zudem einen solchen Tag. Das grosse Grübeln beginnt aber meistens in den darauffolgenden Tagen. «Was könnte ich auf meinem Bet...

» weiterlesen

05.03.2019
Vorstand VTL

Der Vorstand VTL führte diese Woche eine ganztägige Sitzung auf dem Reb- und Weingut zum Vogelsang in Neunforn durch. Für die Nachfolge von Markus Hausamannn, welcher bekanntlich an der Generalversammlung 2020 zurücktreten wird, wurde eine Findungskommission eingesetzt. Diese besteht aus den Vizepräsidenten Maja Grunder und Urban Dörig sowie dem Präsidenten der Basiskonferenz, Andreas Guhl. Zur Vernehmlassung AP 22+ ha...

» weiterlesen

05.03.2019
Gesetzesänderungen im Strassenverkehr 2019 kommen in zwei Teilen

Die neuen Regelungen treten auf den 1. Februar 2019 und den 1. Mai 2019 in Kraft. Nicht nur beim vorderen Überhang und den Bremsen gibt es Änderungen. Darum ist es besonders wichtig, dass Sie sich über die Neuerungen informieren und dabei das Bestehende weiter einhalten. Gesetzesänderungen 2019 Ich möchte auf eine Auflistung der Gesetze und Verordnungen verzichten, die wichtigsten Änderunge...

» weiterlesen

05.03.2019
Judith und Nino Enderlin züchten Eglifische

Egli-Zucht kommt in Schwung Auf der Suche nach einem neuen Standbein sind Judith und Nino Enderlin auf die Eglizucht gestossen. Die Anlage läuft und versorgt bereits erste Kunden in der Region mit dem wertvollen Fisch. Die Fischlein sind kaum vier bis fünf Zentimeter lang, wenn sie in die Jungfischanlage von Judith und Nino Enderlin in Bischofszell eintauchen. Sie sind 90 Tage alt, rund 12 000 an der Zahl und wiegen gerade mal...

» weiterlesen

19.02.2019
Herzlich willkommen

Melkroboter, Drohnen und andere smarte Helfer: Die Digitalisierung macht auch vor der Landwirtschaft nicht Halt. «Zum Glück», sagen die einen. Andere zeigen sich zurückhaltend und skeptisch oder haben gar Angst vor dem digitalen Wandel. Vor diesem Hintergrund bietet die Tier & Technik als Fachplattform Orientierung und gebündeltes Know-how für eine innovative Landwirtschaft. Und sie verschafft den Besuchern einen rele...

» weiterlesen

12.02.2019
TMP Regionalveranstaltungen

Das Thema Milch gibt immer zu reden und zu diskutieren. Dies wird an den Regionalveranstaltungen, welche wir im März durchführen, bestimmt nicht anders sein. Wir halten diese Anlässe bewusst kurz vor unserer Generalversammlung ab, weil wir dabei oft wertvolle Inputs und Gedankenanstösse erhalten, die wir für die anstehende GV mitnehmen können. Die Erinnerung ist dann noch frisch und abrufbereit, auch wenn die Veranstaltung ...

» weiterlesen

05.02.2019
Konzept zur Ufersanierung Hochrhein liegt vor

Das Amt für Umwelt hat ein Konzept zur Sanierung des Uferabschnitts zwischen Wagenhausen und Schlatt erarbeitet. Ziel dieser Rheinufersanierung ist es, die bestehende harte Uferverbauung – wo immer möglich – zu entfernen. Das Ufer soll so gestaltet werden, dass es den Bedürfnissen der Natur, der Anwohner und der Erholungssuchenden gerecht wird sowie möglichst tiefe Unterhaltskosten verursacht. Weniger als...

» weiterlesen

29.01.2019
Skifeien juhe!

Morgen ist es wieder so weit, die Thurgauer Sport- und Skiferienwoche beginnt. Gerne erinnere ich mich zurück. Für mich als kleines Kind war es immer das Highlight, diese Ferienwoche im Jahr, und dann erst noch in die Berge zum Skifahren! Zusammen mit meiner Familie fuhren wir über 15 Jahre lang immer nach Obersaxen in die Skiferien. Alleine die Vorfreude darauf war für meine Geschwister und mich immer äusserst gross. Doch f&uum...

» weiterlesen

22.01.2019
Tipp: Muss es den gleich für immer sein? von Sophie Kinsella

Tipp von Maja GrunderSylvie und Dan sind seit zehn Jahren zusammen. Sie führen eine glückliche Ehe, sind Eltern von bezaubernden Zwillingen, wohnen in ihrem Traumhaus und wissen immer, was der jeweils andere denkt. Beim jährlichen Check-up- Termin teilt ihnen ihr Hausarzt mit, dass sie beide kerngesund sind und entsprechend den heutigen Lebenserwartungen weitere 68 gemeinsame Jahre vor sich haben. Erfreulich? Wer konnte d...

» weiterlesen