News

18.09.2018
Aus dem Vorstand VTL

Der Vorstand VTL hat an seiner letzten Sitzung Franziska Herren und Roland Lenz, Initiantin und Befürworter der Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser» eingeladen, ihre Beweggründe und Argumente vorzutragen. An der Basiskonferenz vom 30. November 2018 wird über einen Beitritt zur Allianz gegen die Initiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung» entschieden. Der Vorstand hat Kenntnis davon gen...

» weiterlesen

18.09.2018
Die Berufslehre im Zentrum

Derweilen wir auf dem Kartoffelfeld so unsere Runden drehen, um die edlen Knollen zu ernten, bekomme ich als Chauffeur gelegentlich und sequenzenweise aus dem Radio mit, wie Hörer ihre Geschichte ihres beruflichen Werdeganges am Mikrofon erzählen. Die folgende Geschichte beeindruckte; vom jungen Mann der Fremdlehrjahre als Landwirt absolvierte, eine Schreinerlehre anhängte, später zur Polizei wechselte und nun einen Job in die Versic...

» weiterlesen

11.09.2018
Vorsicht, Afrikanische Schweinepest!

Es ist nichts Neues, dass die Afrikanische Schweinepest in Osteuropa grassiert, allerdings ist die Wahrnehmung bei den Schweinehaltern nicht dieselbe wie beim Konsumenten, oder bei den Tierhaltern die nichts mit Schweinen zu tun haben. Ursprünglich aus Afrika stammend (dort schon seit jeher nachgewiesen) wurde die hochansteckende Seuche 2007 in Georgien eingeschleppt und hat sich danach über den Kaukasus, nach Russland, Weissr...

» weiterlesen

04.09.2018
Erfolreiche Raufutterbörse

Seit ein paar Wochen besteht eine Raufutterbörse, welche wir im Internet aufgeschaltet haben. Auf der Homepage des Kompetenznetzwerks Ernährungswirtschaft (KNW-E) können Bauern ihre Angebote und Gesuche erfassen. Diese Plattform haben wir gewählt, weil sich Ostschweizer Kantone am Kompetenznetzwerk beteiligen und engagieren. An der Raufutterbörse beteiligen sich auch die Bauernverbände der Kantone Schaffhausen, Appenzell Au...

» weiterlesen

04.09.2018
Erfolgreiche Grillkurssaison 2018

Die Grillkurse auf dem Bauernhof fanden 2018 auf acht verschiedenen Höfen im Kanton Thurgau statt. Insgesamt wurden zehn Kurse durchgeführt. Sie erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit und sind kaum mehr wegzudenken – die Grillkurse auf dem Bauernhof, welche seit über 20 Jahren Teilnehmer aus der gesamten Ostschweiz anziehen. Grillmeister Christian Kindl zaubert mit den Teilnehmenden jeweils ein mehrgängiges Ex...

» weiterlesen

28.08.2018
Das Erlebniswimmelbuch mit echten Thurgauer Bauernhöfen

Am 26. August wird in Homburg am Thurgauer Bauernhof-Event «BUUREHOF erläbe» das gleichnamige, neue Erlebniswimmelbuch präsentiert. Darin werden acht verschiedene Thurgauer Bauernhöfe präsentiert, welche auch in echt besucht werden können. Das Buch wurde vom Verband Thurgauer Landwirtschaft VTL in Zusammenarbeit mit dem BBZ Arenenberg geplant und realisiert. Das Besondere daran ist, das alle acht Bil...

» weiterlesen

28.08.2018
Gelebte Grosszügigkeit

Rinder stehen auf komplett brauner Weide und suchen Futter – solche Bilder kennen wir aus Afrika. Die Dürre betrifft dieses Jahr auch unsere Region und wird an Härte und Dauer mit 1947 gemessen. Die Folgen sind fehlende Futtervorräte, sinkende Schlachtkuhpreise und steigende Preise für Raufutter. Bauernverband, Milchverband, Landwirtschaftsamt und KOL haben sich abgesprochen und einen ganzen Strauss Massnahmen verabschiedet, um...

» weiterlesen

06.08.2018
Vorzeitige Beweidung von BFF

Vorzeitige Beweidung von extensiv und wenig intensiv genutzten Wiesen Die Direktzahlungsverordnung erlaubt es den Kantonen, in Fällen von höherer Gewalt besondere Massnahmen zu ergreifen. Aufgrund der momentanen Trockenheit macht der Kanton Thurgau von dieser Möglichkeit Gebrauch und erlaubt ab sofort (anstelle 1. September) die vorzeitige Beweidung von extensiv genutzten Wiesen (Code 611) und wenig intensiv genutzten Wiesen (Code...

» weiterlesen

31.07.2018
Der 1. August

Hat der 1. August für Sie eine (besondere) Bedeutung? Diese Frage habe ich mir selber auch gestellt. Was mir da alles durch den Kopf ging – weisses Kreuz auf rotem Grund, 727 Jahre Schweiz, Freude, feiern, ausgelassen sein, Gemütlichkeit, Heimatgefühl, als Kind stolz am Lampionumzug teilnehmen und lange aufbleiben dürfen, wichtige Leute halten Reden über (für sie) wichtige Dinge, Blasmusik, Servelat am Stecken braten ...

» weiterlesen

27.07.2018
Feuerverbot in Wald und Waldesnähe ab heute in Kraft

Mit der heutigen Publikation im Amtsblatt ist das kantonsweite Feuerverbot in Wäldern und deren Umkreis von 200 Metern in Kraft. Auf ein generelles Feuer- und Feuerwerksverbot wird zwar aufgrund regionaler Gegebenheiten weiterhin verzichtet, der Fachstab Trockenheit ruft aber zum Verzicht von Feuerwerk auf. Die Wetterprognosen für die Tage bis zum 1. August zeigen weiterhin Hitze und praktisch...

» weiterlesen

25.07.2018
Welche Bauern sind richtige Profis?

Wer diese Frage stellt, bekommt wohl immer verschiedene Antworten. Gegenüber früher ist man jedoch offener geworden und bringt auch Minderheiten Anerkennung entgegen. Das ist richtig. Wie gut jemand bauert, hängt nicht davon ab, was er anbaut oder welche Tiere er hat. Viel wichtiger ist, wie er es tut. Nehmen wir als Beispiel die Mutterkuhhaltung. Sie ermöglicht zwar gegenüber der Milchwirtschaft eine arbeitswirtschaftliche Flex...

» weiterlesen

25.07.2018
Aus dem Vorstand VTL

Anfang Juli traf sich der Vorstand in Langrickenbach zu einer ganztägigen Sitzung mit anschliessendem Bräteln. Regierungsrätin Carmen Haag, Andy Heller, Amtsleiter Tiefbauamt, Peter Imbach, Gesamtprojektleiter Mobilität TG, und Ueli Heeb, Landwirtschaftsamt, informierten den Vorstand umfänglich zum aktuellen Stand der Oberlandstrasse (OLS). Die Streckenabschnitte Oberaach–Pulvershaus und Lengwil, welche von landwirtschaftl...

» weiterlesen

24.07.2018
Wasserentnahmeverbot - Trockenheitsbulletin vom 23.07.2018

Aufgrund der Wetterentwicklung, der heute gemessenen Abflusswerte in den Thurgauer Oberflächengewässern und unter Berücksichtigung der Jahreszeit sowie der Langfristprognosen beurteilt der Fachstab Trockenheit die Lage zum Trockenheitsrisiko für den Kanton Thurgau wie folgt: (Klassen: gering, mittel, erheblich, gross) Region Thurgau West: gross Region Thurgau Ost: gross Region Thurgau Nord und ...

» weiterlesen

19.07.2018
Was für eine Freude!

Nicht weniger als 76 frischgebackene EFZ Landwirte/Landwirtinnen und 4 Attest-Absolventen durften letzte Woche ihren wohlverdienten Berufsausweis in Empfang nehmen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge lassen wir Berufsbildnerfamilien die jungen Bäuerinnen und Bauern ziehen. Weinend, weil sich alle Beteiligten im letzten Jahr zu einem tollen Team zusammengefügt haben, und dieser Lebensabschnitt nun zu Ende geht. Lachend, weil wir wisse...

» weiterlesen

10.07.2018
Zukunft der landwirtschaftlichen Forschungsanstalt Tänikon

Die landwirtschaftliche Forschung soll laut Auffassung des Bundesrates konzentriert werden: von heute sieben Standorten soll nur einer, Posieux FR erhalten bleiben. Die Voraussetzungen für eine ökologische und ertragreiche Landwirtschaft sind jedoch je nach Region unterschiedlich. Böden, Klima und auch die Menschen sind im Thurgau anders als in Thun oder Lausanne. Tänikon sollte zu einem Zentrum werden, wo sich Bauern und die üb...

» weiterlesen

10.07.2018
"Oh Alpenglühn!"

hof-theater.ch ist wieder auf Tour Seit 2005 tourt hof-theater.ch mit professionellen Theaterproduktionen von Bauernhof zu Bauernhof. Dieses Jahr geht es musikalisch und humorvoll zu und her: «Oh Alpenglühn!» wird als Schweizer Erstaufführung auf über 30 Veranstaltungsorten in 16 Kantonen der Deutschschweiz präsentiert. Unterhaltsame Kultur in der urchigen Atmosphäre eines Bauernhofs – hof-thea...

» weiterlesen

03.07.2018
Neue Pachtzinsen errechnen

Seit dem ersten April wird der Ertragswert nach der neuen Schätzungsanleitung erhoben. Gleichzeitigt traten auch die Änderungen in der Pachtzinsverordnung in Kraft. Die Pachtzinse für das ganze landwirtschaftliche Gewerbe müssen durch das Landwirtschaftsamt bewilligt werden. Der Pachtzins für das Gewerbe entspricht damit der Pachtzinsverordnung. Im Gegensatz dazu wird der Pachtzins für Grundstücke nicht kontrolliert un...

» weiterlesen

03.07.2018
Einschätzung Trockenheitsrisiko für den Kanton Thurgau

Aufgrund der Wetterentwicklung, der heute gemessenen Abflusswerte in den Thurgauer Oberflächengewässern und unter Berücksichtigung der Jahreszeit sowie der Langfristprognosen beurteilt der Fachstab Trockenheit die Lage zum Trockenheitsrisiko für den Kanton Thurgau wie folgt: (Klassen: gering, mittel, erheblich, gross) • Region Thurgau West gross • Region Thurgau Ost gross • Reg...

» weiterlesen

26.06.2018
Aus dem Vorstand VTL

Der Vorstand VTL (Verband Thurgauer Landwirtschaft) bekennt sich zur Charta zur Digitalisierung der Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft. Mit den Leitlinien, die in zwölf Punkten aufgelistet werden, kann sich der Vorstand einverstanden erklären. Wenn die Unterzeichnenden, wie in der Schlusserklärung erwähnt, «nach gemeinsamen Lösungen streben », braucht es jedoch eine Führungsfunktion d...

» weiterlesen

26.06.2018
Kopf hoch - wir sind auch "öpper"

Auslandaufenthalte sind sehr wertvoll – vorallem auch, um Vergleiche anzustellen. Dies hat mir entsprechend die Augen geöffnet, als ich kürzlich zwei Tage die DLG-Feldtage bei Magdeburg in Sachsen- Anhalt (ehemaliges DDR Gebiet) besuchte. Angekommen auf dem DLG-Feldtaggelände traute ich zuerst meine Augen nicht: Was vor zwei Jahren an den DLG-Feldtagen in Nordbayern nur ansatzweise und erst mit vielen Blühstreifen empfohlen wur...

» weiterlesen