Arbeitsgruppe für ausländische Arbeitskräfte, Empfehlung Minimallohn

12.12.2017

Mindestlohn für 2018 wird um CHF 25.– erhöht

Die Arbeitsgruppe setzt sich aus Vertretern des Bundes (Staatssekretariat für Migration [SEM]), der Kantone (Arbeitsmarkt/Migration), der Fachorganisationen, der Kantonalorganisationen, der Arbeitsgemeinschaft der Berufsverbände der landwirtschaftlichen Angestellten (ABLA), der IVAG und des SBV zusammen. Der Erfahrungsaustausch zeigte, dass bei Personen mit höheren Qualifikationen Rekrutierungsschwierigkeiten bestehen.

Nach einer längeren Diskussion wurde beschlossen, dass der Minimallohn für das Jahr 2018 um CHF 25.– auf CHF 3235.–, was einer Erhöhung um 0,78 % (von CHF 3210.– auf CHF 3235.–) entspricht, angepasst wird. Diese Lohnerhöhung ist insbesondere daher angezeigt, weil im laufenden Jahr (2017) eine jahresdurchschnittliche Teuerung von 0,5 % und im 2018 eine von 0,2 % zu erwarten ist und für das 2017 nur eine Lohnanpassung von rund 0,3 % (CHF 10.–) vorgenommen wurde. Zudem wurde in den Jahren 2014, 2015 und 2016 eine Nullrunde beschlossen. Der Minimallohn findet in die Lohnrichtlinie Eingang. Die Lohnrichtlinie wiederum spielt eine wichtige Rolle bei den Betriebskontrollen, die von den tripartiten Kommissionen gemacht werden, denn bei Löhnen, die tiefer liegen, wird Lohndumping vermutet.

Lohnrichtlinie für familienfremde Arbeitnehmende in der Schweizer Landwirtschaft inklusive landwirtschaftliche Hauswirtschaft 2017
Im Anschluss an die Sitzung betreffend Minimallohn wurde die Lohnrichtlinie 2018 mit den Vertretern der ABLA, der IVAG und den Fach- und Kantonalorganisationen diskutiert. Einheitlich war die Meinung, dass die Löhne für qualifizierte Arbeitnehmende (Lohnstufen 5 bis 8) ebenfalls im Rahmen von 0,78 % erhöht werden, da es sich zunehmend schwieriger gestaltet, qualifiziertes Personal zu rekrutieren. Im Weiteren wurde über die Umsetzung des Muster-NAV, die Stellenmeldepflicht und das Flüchtlingsprojekt informiert und diskutiert.


Daniel Keller
Verband Thurgauer Landwirtschaft

« zurück zur News-Übersicht