Aus dem Vorstand VTL

23.10.2017

Eine erneut erfolgreiche WEGA ist bereits wieder Vergangenheit. Der Vorstand VTL bedankt sich bei allen Standbetreuerinnen und -betreuern, welche im Bauernhofzelt und an der Sonderschau des Verbandes Thurgauer Landwirtschaft mitgewirkt und damit tausenden von Besuchern ein vielschichtiges Landwirtschaftserlebnis vermittelt haben.

Von den Vorprojekten der landwirtschaftlichen Güterzusammenlegung im Zusammenhang BTS/OLS hat der Vorstand Kenntnis genommen. Die Gemeinden sowie die Grundeigentümer werden laut Regierungsrat am Vorprojekt mitwirken können. Voraussichtlich im Frühjahr 2018 finden weitere Informationsveranstaltungen für die zweite BTS-Etappe und die OLS statt.

An der Olma 2017 präsentiert sich der Verband Thurgauer Landwirtschaft zusammen mit der Genossenschaft Thurgauer Milchproduzenten am Umzug. Die Fleisch- und Milchwirtschaft, Obst- und Beerenproduzenten sowie die Gemüseproduzenten werden die Besucher mit tollen Sujet-Wagen überraschen. Ausserdem wird nebst diversen Branchen auch die Thurgauer Landwirtschaft in der Sonderschau des Kantons vertreten sein.

Die Integration eines Mitglieds der Aufzuchtkommission in die Viehwirtschaftskommission des VTL wurde vom Vorstand genehmigt. Die VWK vertritt sämtliche landwirtschaftlichen Nutztiere, die im Thurgau gehalten werden.


Daniel Thür

« zurück zur News-Übersicht