Aus dem Vorstand VTL

29.09.2020

An der letzten Sitzung befasste sich der Vorstand mit der Vernehmlassung zum neuen kantonalen Veterinärgesetz. Zusammen mit der Kommission Viehwirtschaft und der Gesellschaft Thurgauer Tierärzte wurde diese intensiv diskutiert. Auch mit der Schweinebranche findet ein reger Austausch statt. An der nächsten Sitzung wird der Vorstand die definitive Fassung der Vernehmlassung verabschieden und beim Kanton einreichen. Gerne werden die gemachten Eingaben auch anderen Organisationen zur Verfügung gestellt.
Bis Ende Jahr läuft eine weitere Vernehmlassung zum Projekt Thur+. Die Mitglieder des VTL sind eingeladen an der Vernehmlassung, welche online durchgeführt wird, aktiv teilzunehmen. So wird eine Arbeitsgruppe eingesetzt, welche sich ausführlich mit dieser Vernehmlassung auseinandersetzt.
Der Vorstand VTL hat ausserdem beschlossen, beim Projekt «Hoflädeli24» des Zürcher Bauernverbandes ZBV als Partner einzusteigen. Es ist das erste Verkaufsnetzwerk, welches über eine App die digitalen Möglichkeiten beim Verkauf von Produkten direkt vom Hof nutzt.
Der Kunde findet mit der App frische Produkte direkt vom Bauer sowie die Standorte aller Verkaufsstellen mit Automaten, bediente Hofläden und Hofläden mit Selbstbedienung, die Teil des Netzwerks Hoflädeli24. ch sind.

« zurück zur News-Übersicht