Danke für den WEGA-Einsatz!

02.10.2018

Wenn eingangs Weinfelden die orangen Tafeln darauf hinweisen, dass die Durchfahrt nur noch erschwert möglich ist wissen alle, dass wieder für fünf Tage WEGAAusnahmezustand herrscht.
Für die einen eine Familienmesse, für andere ein Treffpunkt. Egal zu welcher Zeit – an der WEGA begegnet man stets jemandem, den man kennt, plaudert ein wenig oder sitzt gar einen Moment gemütlich zusammen.
Falls Sie die WEGA besuchen, kommen Sie doch auch bei uns vorbei. In der Halle 13 (Sonderschau beim Thurgauerhof) empfangen wir Sie mit der Fotoausstellung «Agrimage», welche bestimmt auch Sie zum Staunen bringen wird. Holen Sie sich mit dem WEGA-Button-Coupon ein Rüebli, nehmen Sie am Thurgauer Bauer-Wettbewerb teil oder machen Sie Halt bei den Landfrauen, welche sich wieder etwas Spezielles einfallen liessen. Sicher haben Sie auch schon über das «BUUREHOF erläbe»-Wimmelbuch gelesen oder davon gehört. An der WEGA können Sie es anschauen und kaufen.
Im Bauernhofzelt in der Halle 8, hinter dem Bahnhof erwarten Sie traditionsgemäss wieder viele Tiere, unser «Sackmesser-Wettbewerb» oder die Sonderausstellung von Bio-Ostschweiz, um nur einige Beispiele zu nennen. Nicht mehr wegzudenken ist auch der Milchshake-Wagen der Thurgauer Milchproduzenten, an dem sich zeitweise lange Schlangen bilden – die erfrischende Stärkung will verdient sein, Geduld lohnt sich aber – probieren Sies aus!
All dies ist aber nur möglich, weil wir viele fleissige Helferinnen und Helfer zur Seite haben. Sie nehmen sich (teilweise schon seit Jahren) mit ihrem Einsatz die Zeit, unsere Anliegen und Botschaften dem Publikum weiter zu geben und begrüssen auch bei grosser Hitze und starkem Andrang im Zelt die Besucherscharen immer freundlich und kompetent. Ganz herzlichen Dank für euren grossen Einsatz!


Daniel Thür
Leiter Kommunikation VTL

« zurück zur News-Übersicht