Essiggurkenproduzenten gesucht

12.03.2019

Für die Ausdehnung der Schweizer Essiggurkenproduktion sucht die Interessengemeinschaft Essiggurken Schweiz zusätzlich Produzenten. Die Nachfrage nach Schweizer Essiggurken ist deutlich gestiegen und die Schweizer Produktion soll langfristig gesichert werden. Der Verarbeitungsbetrieb Hugo Reitzel SA hebt deshalb den Produzentenpreis deutlich an. Die Preiserhöhung wird im Zusammenhang mit einer Abnahmegarantie für mindestens drei Jahre gewährt. Der Essiggurkenanbau wird dadurch wirtschaftlich attraktiver. Essiggurken sind eine sehr interessante, arbeitsintensive Nischenkultur mit einer sehr hohen Wertschöpfung. Vermarktet werden sie unter der Marke HUGO, welche vollständig aus Schweizer Zutaten verarbeitet werden.

Betriebe, die sich für den Essiggurkenanbau für das Jahr 2019 oder folgende Jahre interessieren, sollten sich so bald wie möglich bei der IG Essiggurken Schweiz melden.

Auskunft: Essiggurken Schweiz, Ferdinand Vogel
Präsident IG-E-CH, Tel. 079 627 53 21, ferdinand.vogel@bluewin.ch


Michael Mannale
Berater Gemüse, Beeren,
BBZ Arenenberg

« zurück zur News-Übersicht