Skifeien juhe!

29.01.2019

Morgen ist es wieder so weit, die Thurgauer Sport- und Skiferienwoche beginnt.
Gerne erinnere ich mich zurück. Für mich als kleines Kind war es immer das Highlight, diese Ferienwoche im Jahr, und dann erst noch in die Berge zum Skifahren!
Zusammen mit meiner Familie fuhren wir über 15 Jahre lang immer nach Obersaxen in die Skiferien. Alleine die Vorfreude darauf war für meine Geschwister und mich immer äusserst gross. Doch für meine Eltern war es immer mit ziemlich viel Aufwand verbunden. Die Suche nach einem «Melker» erwies sich nicht immer als einfach. Und damals, im Zeitalter ohne Handy und E-Mails, war die Kommunikation noch eine regelrechte Herausforderung.
Nach Beendigung meiner Ausbildung war auch ich plötzlich einer der jungen Berufsleute, die genau in dieser Skiferienwoche sehr gefragt waren. Alle Jahre wieder bin ich so bei Bauernfamilien eingesprungen, um die Stallarbeiten während dieser Zeit für sie zu erledigen. So konnten sie als Familie den Urlaub antreten und auch geniessen.
Nun bin ich selber in der Situation, auf eine Aushilfe angewiesen zu sein, damit ich zusammen mit meiner Familie einige Ferientage im Schnee geniessen kann. So möchte ich an dieser Stelle einmal allen Angestellten und Aushilfen in der Landwirtschaft danken, welche es möglich machen, dass viele Thurgauer Bauernfamilien ihre Sportferienwoche geniessen können! Denn es ist ungemein beruhigend jemand vor Ort zu wissen, der nach dem Rechten schaut.
So wünsche ich allen eine erholsame Sportwoche, ob in den Bergen, am Strand oder einfach im schönen Zuhause.


Silvan Ziegler
Vorstand VTL

« zurück zur News-Übersicht