TMP Regionalveranstaltungen

12.02.2019

Das Thema Milch gibt immer zu reden und zu diskutieren. Dies wird an den Regionalveranstaltungen, welche wir im März durchführen, bestimmt nicht anders sein. Wir halten diese Anlässe bewusst kurz vor unserer Generalversammlung ab, weil wir dabei oft wertvolle Inputs und Gedankenanstösse erhalten, die wir für die anstehende GV mitnehmen können. Die Erinnerung ist dann noch frisch und abrufbereit, auch wenn die Veranstaltung bereits ein halbes Jahr zurückliegt.
Dieses Jahr haben wir mit Pierre-André Pittet, Vizedirektor der Schweizer Milchproduzenten SMP, einen interessanten und gewandten Referenten gewinnen können. Wie kann ich mich als Milchproduzent am besten organisieren? Wie verhandle ich auf Augenhöhe, oder was spricht für oder gegen den Mischpreis?
Diese und viele andere Fragen wird Pierre-André Pittet in seinem Referat beantworten. Danach hoffen wir auf eine wie immer angeregte Diskussion, bei der auch Ihre Fragen beantwortet werden.
Unserem Präsidenten Daniel Vetterli ist es ein Anliegen, wieder vermehrt ein Miteinander zu leben. Gerade in der heutigen Zeit ist dies unabdingbar, weil ein Alleingang schwieriger zu bewältigen ist. Das bedeutet auch: zusammen und füreinander einstehen, statt alleine kämpfen oder sich gegenseitig das Leben schwer machen.
Zusammen haben wir mehr Macht und Präsenz und werden auch dementsprechend ernst genommen.
Gerne lade ich Sie ein, an einer der vier Regionalveranstaltungen, welche in der Zeit vom 4. bis 7. März stattfinden, teilzunehmen.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Jürg Fatzer
Geschäftsführer Thurgauer Milchproduzenten TMP

« zurück zur News-Übersicht