Geführte Wanderung: Durchs Zürcher Weinland

Datum: Sonntag, 11. Oktober 2015
(9.45 Uhr. )

Veranstalter: www.thurgauer-wanderwege.ch

Ort: Abmarsch Bahnhof Ossingen um 9.45 Uhr.

 

 Geführte Wanderung: 

Durchs Zürcher Weinland 

Der Verein Thurgauer Wanderwege lädt am Sonntag, 11. Oktober 2015, zu einer geführten Wanderung von 5 Stunden Marschzeit ein. Abmarsch Bahnhof Ossingen um 09.45 Uhr. 

Schon bald nach dem Start wird der bekannteste See der Andelfinger Seenplatte, der Husemersee, erreicht; beliebt bei Naturfreunden wie auch Erholungssuchenden. Nachdem man das Bauerndorf Oerlingen durchquert hat, trifft man auf den Mederbach, welcher die Wandernden nun ein Stück des Weges begleiten wird. 

Marthalen oder Martella, wie es früher hiess, mit seinen Riegelhäusern ist optisch wohl das schönste Dorf im Zürcher Weinland. Nachdem das Dorf durchquert ist, geniesst man bei guter Sicht in der Ferne die Höhenzüge des Klettgaus und des Randens. Durchs Niederholz wird der östliche Rand des Naturzentrums Thurauen erreicht. Lichter Wald wechselt mit artenreichen Wiesen. Man folgt nun dem teilweise renaturierten Lauf der Thur bis Kleinandelfingen, vorbei am Schiterberg, der steilsten zusammenhängenden Rebfläche des Kantons Zürich. Nun ist es nicht mehr weit zum Zielort Andelfingen, dem Hauptort des gleichnamigen Bezirks. 

Die Teilnahme steht allen Interessierten ohne Voranmeldung offen. Auskunft über die Durchführung erteilt am Vortag ab 14 Uhr für alle Netzgruppen 

Tel. 1600 (Thurgau / Clubs-Vereine). Weitere Infos unter www.thurgauer-wanderwege.ch/wanderungen