Geführte Wanderung: Von der Aach zur Sitter

Datum: Sonntag, 22. Juni 2014

Veranstalter: Verein Thurgauer Wanderwege

Ort: Treffpunkt ist die Station Oberaach.

 

                                    Geführte Wanderung:          

Von der Aach zur Sitter

Der Verein Thurgauer Wanderwege lädt am Sonntag, 22. Juni 2014, zu einer geführten Wanderung von rund 3 ¼   Stunden Marschzeit ein.

Treffpunkt für diese  Wanderung ist die Station Oberaach, Abmarsch 10.10 Uhr. Die Wanderung führt südwärts, wo zuerst das Dörfchen Biessenhofen erreicht wird. Nach einer sanften Steigung gelangt man zu den Biessenhofer Weihern, der grösste davon wurde 1650 künstlich angelegt und ist heue ein Amphibien-Laichgebiet von nationaler Bedeutung. Am westlichen Rand des Dorfes Zihlschlacht biegt der Weg Richtung Felsenholz ab. Hier bietet sich eine herrliche Aussicht Richtung Bischofszell. Via Hummelberg geht es zur Bahnstation Bischofszell Nord. Weiterwandernd, entlang der Sitter und Thur, kommt man zur krummen Brücke, das Wahrzeichen von Bischofszell. Der Weg zum Bahnhof führt nun durch den alten Stadtgraben und lässt die mittelalterliche Geschichte von Bischofszell erahnen.          

Die Teilnahme steht allen Interessierten ohne Voranmeldung offen. Auskunft über die Durchführung erteilt am Vorabend ab 18 Uhr für alle Netzgruppen Tel. 1600 (Thurgau / Clubs-Vereine)