Pflanzenschutz in der Landwirtschaft - wie weiter?

Datum: Dienstag, 7. März 2017
(13.30 bis 16.00)

Veranstalter: Agroberatungsverein Güttingen und Umgebung

Ort: Restaurant Seemöve, Güttingen

Der Pflanzenschutzmitteleinsatz in der Landwirtschaft ist in den letzten Monaten sehr stark ins Zentrum der öffentlichen und politischen Diskussion gerückt. Der Druck der Gesellschaft steigt und die Auflagen werden verschärft.

An diesem Nachmittag wollen wir uns einen möglichst objektiven Überblick über die Gefahren und Risiken des Pflanzenschutzmitteleinsatzes in der Landwirtschaft verschaffen. Wie können wir die Risiken von Gewässerverschmutzungen reduzieren und wie können die neuen Auflagen bezüglich Abdrift und Abschwemmung erfüllt werden? Wie sind die neuen Abstandsvorschriften umzusetzen? Wie funktioniert das Punktesystem bezüglich Abdriftreduktion?

Heinz Ehmann (Amt für Umwelt), Hermann Brenner (BBZA) und Ueli Henauer (BBZA) informieren zum Thema.

Es sind auch Mitglieder anderer Agroberatungsvereine herzlich willkommen.