Pilzführung im Naturmuseum

Datum: Sonntag, 17. Juni 2012
(10.30 Uhr)

Veranstalter: Naturmuseum Thurgau

Ort: Naturmuseum, Freie Strasse 24, Frauenfeld

Die Welt der Pilze ist vielfältig und geheimnisvoll. Die Sonderausstellung «Pilzgeschichten» im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld widmet sich ausführlich dem Reich der Pilze, die zu den ältesten und sonderbarsten Lebensformen auf unserem Planeten zählen. Seit Jahrtausenden werden Pilze auch vom Menschen gegessen, sind bekannt als Gift oder als Droge, gelten als Glücksbringer oder dienen als Dekorationsobjekt. Am Sonntag, 17. Juni 2012, führt Museumsleiter Hannes Geisser durch die Ausstellung. Der einstündige Rundgang beginnt um 10.30 Uhr im Naturmuseum an der Freie Strasse 24 in Frauenfeld. Der Eintritt ist frei.