Vortragsabend: Biodiversitäts- Förderung in der AP 2014 bis 2017, Neuerungen und mögliche Massnahmen für den Betrieb

Datum: Mittwoch, 22. Januar 2014
(20.00 Uhr)

Veranstalter: Agroberatungsvereine Lauchetal, Wängi – Aadorf, Thurgau-Süd.

Ort: Restaurant Frohsinn, Anetswil.

Mit der neuen Agrarpolitik 2014 bis 2017 wird die Qualität von Öko-Ausgleichsflächen (neu “Biodiversitäts-Förderflächen“) wichtiger. Während für «08.15 Flächen» weniger Beiträge ausgelöst werden, werden solche mit Qualität grosszügiger als bisher entschädigt.

 Was heisst Qualität und wie kann diese mit geeigneten Massnahmen erreicht werden?

 Wie kann Jeder mit einfachen Mitteln möglichst viel Erreichen, sodass der Geldbeutel nicht leer ausgeht!

 Zu diesen und anderen Fragen wird uns Daniel Nyfeler ein Referat halten und anschliessend in einer Diskussion unsere Fragen beantworten.

Der Obmännertreff  Hinterthurgau hofft auf zahlreiches Erscheinen