Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
20. April 2018


An der Suisse Tier in der Austausch zentral

Ausgabe Nummer 46 (2017)

Nationale Fachmesse für Nutztierhaltung vom 24. bis 26. November

Vom 24. bis 26. November findet bei der Messe Luzern die zehnte Suisse Tier statt. In Fachforen beantworten Experten Fragen rund um das Fokusthema Smart Farming und Aussteller präsentieren Produkte sowie Dienstleistungen. Bereits zum achten Mal werden die besten Produktneuheiten sowie bäuerliche Innovationen ausgezeichnet. Ausgezeichnet ist auch das vielfältige Restaurationsangebot mit bestem Schweizer Fleisch.

An der Fachmesse für die Schweizer Nutztierbranche treffen sich die Branchenteilnehmer zum Austausch. In spezifischen Foren, konkret dem Milch-, dem Rinder-, dem Geflügel- und dem Schweineforum sowie der Arena der Kleinwiederkäuer, informieren Branchenkenner und Experten in Kurzreferaten à 20 Minuten über das Thema Smart Farming und wagen einen Blick in die Zukunft. Die Reihe der Fachreferate zum Fokusthema der diesjährigen Messe wird ergänzt durch die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen von Ausstellern. Darunter auch Produkte, die beim Neuheitenwettbewerb eingereicht wurden.

Grosse Bühne für innovative Köpfe
Bereits zum achten Mal findet an der Suisse Tier der Neuheiten- und Innovationswettbewerb statt. Bei diesem Wettbewerb werden Landwirte ausgezeichnet, die eine innovative Erfindung gemacht haben sowie Aussteller, die an der Suisse Tier ein aussergewöhnliches, neues Produkt präsentieren. Eine unabhängige Fachjury aus Wissenschaft, Beratung und Praxis beurteilt die eingereichten gewerblichen Neuheiten und bäuerlichen Innovationen. Die Sieger der bäuerlichen Innovationen und der Spezialpreise für gewerbliche Neuheiten werden an der Eröffnung am 24. November 2017 ausgezeichnet.

Schweizer Schafzuchtverband feiert an der Suisse Tier
Im Rahmen der Suisse Tier feiert der Schweizer Schaftzuchtverband sein grosses Jubiläum. Vor 100 Jahren wurde der Verband zur Hebung und Förderung der Schafzucht gegründet. Einen Einblick in die bewegte Geschichte wird an der Suisse Tier in einer Ausstellung zu sehen sein. Es gibt täglich Tiervorführungen und Präsentation, welche das hohe Niveau der Schaftzucht belegen. Und natürlich gehört zu einem 100-Jahr-Jubiläum auch Geselligkeit und Gemütlichkeit: Im «Schäfelerbeizli» gibt es Feines vom Lamm und musikalische Unterhaltung.

Kleine Tiere ganz gross
In der Arena sind jeden Tag Kleinwiederkäuer zu Gast: Täglich gibt es Vorführungen mit Ziegen, Schafen, Lamas und Alpakas. Die Besuchenden erhalten bei den Tierpräsentationen spannende Hintergrundinformationen von Experten. Und am Sonntag, 26. November, findet um 14.00 Uhr die Wahl der Miss Suisse Tier statt.

Genuss und Geselligkeit an der Suisse Tier
Ein wichtiger Aspekt der Suisse Tier ist auch der Austausch zwischen den Besuchern, Experten und Ausstellern. Die verschiedenen Restaurationsangebote bieten für jedes Gespräch den passenden Rahmen. Das Angebot ist dabei vielfältig und geht vom Entrecôte im Steakhose über Feines vom Lamm im «Schäfelerbeizli» bis zu bestem Geflügel oder Schweinefleisch in den Messerestaurants. Eine Wurst gibt es zudem am Grillstand. Aber auch für kleine Pausen und Zwischenverpflegungen gibt es an der Suisse Tier mit der neu gestalteten Heubar den passenden Ort mit gemütlichem Ambiente.

www.messeluzern.ch













« zurück zur Übersicht