Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
26. Juni 2020


"CHaibe guet uf de Gluet"

Ausgabe Nummer 16 (2018)

Bereits zum 21. Mal werden im Thurgau Grillkurse auf den Bauernhöfen durchgeführt. Grillexperte Christian Kindl wird mit aktiver Unterstützung der Kursbesucher an jedem Kursabend ein Mehr-Gänge-Menü der Extraklasse zaubern.

Daniel Thür, Leiter Kommunikation des Verbandes Thurgauer Landwirtschaft (VTL), freut sich, dass auch an den diesjährigen Grillkursen «CHaibe gut uf de Gluet» sehr grosses Interesse bestehe. Einer der zehn angebotenen Kurse sei sogar bereits ausgebucht. Urs Schär, OK-Präsident und verantwortlich für das Ressort Tierhaltung/Fleisch VTL, gab der Freude Ausdruck, dass wiederum acht Bauernhöfe ihre Türen für die Grillkurse öffnen. Damit könne die ausgezeichnete Qualität der Thurgauer Fleischproduktion einem breiten Publikum gezeigt werden. Auch in diesem Jahr wird Grillexperte Christian Kindl mit aktiver Unterstützung des Kurspublikums wiederum ein leckeres Mehr-Gänge-Menu kochen.

Leckeres Grillmenü 2018
Wie Christian Kindl erklärt, profitieren die Kursteilnehmer von einem umfassenden Informationsangebot. So werden die gastgebenden Bauernfamilien ihren Betrieb vorstellen und Auskunft über die Produktion der Nahrungsmittel erteilen. Der Kursleiter liefert praktische Tipps zur Handhabung des Grills und zum Umgang mit dem Fleisch und den anderen Nahrungsmitteln. Unter dem Motto «Gluschtig und herzhaft» wurde ein Racelette-Bouquette «Chili oder geräucht» serviert. Gelobt wurde auch die selbst hergestellte Craft-Bierwurst mit Wildkräutersenf und Spargelomelette. Weitere Höhepunkte bilden die Maispoulardebrust und Kalbskotelette mit zweierlei Füllung, Grillmeistersteak vom Rind, gefülltes Thurgauer Grillgemüse und Maisrösti. Zum Dessert wird ein Thurgauer Früchte- und Beerenauflauf serviert.

Schweizer Fleisch ist Spitzenqualität
Mit den Grillkursen auf den Bauernhöfen soll gezeigt werden, wie vielseitig Fleisch und saisonale Beilagen auf dem Grill zubereitet werden können. Die qualita- tiven Aspekte von Schweizer Fleisch als Spitzenprodukt werden aufgezeigt und auf die tiergerechte Haltung in der Region, die kurzen Transportwege und die regionale Verarbeitung hingewiesen. Für die hohe Qualität der Produkte ist nicht zuletzt die Zusammenarbeit zwischen Bauern und Metzger enorm wichtig. Nebst dem gewohnt gluschtigen Grillmenu mit vielen Leckereien aus der Region, soll aber aus das gesellige Zusammensein nicht zu kurz kommen. Anmeldungen für die Kurse werden gerne unter Telefon 071 626 28 88 entgegengenommen.


Mario Tosato
















« zurück zur Übersicht