Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
13. Juli 2018


Diplomfeier Landwirtschaftliche Handelsschule vom 8. April 2016

Ausgabe Nummer 15 (2016)

In Anwesenheit zahlreicher Gäste, insbesondere Familienangehörige, konnten 31 Absolventinnen und Absolventen der Landwirtschaftlichen Handelsschule Strickhof am 8. April ihr Diplom in Empfang nehmen und ihren Erfolg feiern.

Ueli Voegeli, Direktor Strickhof, eröffnete die Diplomfeier der Landwirtschaftlichen Handelsschule (LHS) in Eschikon in Lindau (ZH). In seiner Begrüssung hob er speziell die Interkantonalität der LHS mit 31 Lernenden aus 10 verschiedenen Kantonen hervor: «Dies ist einer der Erfolgsfaktoren dafür, dass die LHS auch nach 22 Jahren immer noch ein Highlight darstellt».

«Mobiler Schlachthof» Top-Favorit
Therese Haller, Marketing-Lehrerin, leitete zur Final- Präsentation der drei besten Businessplan-Projekte der Absolventinnen und Absolventen der LHS über. In die Vorausscheidung der drei besten Projekte hatten es die Geschäftsideen «Kälberhalsband 2.0», «Mobiler Schlachthof» und «Gemüsejoghurt GmbH» geschafft. Das Publikum kürte mit einer Stimme Vorsprung auf das Projekt «Kälberhalsband 2.0» den «Mobilen Schlachthof» zum Siegerprojekt. Als Hauptpreis erhielt das Siegerteam eine Werkreise zum Traktorenwerk von Same-Deutz-Fahr Schweiz AG in Italien geschenkt; für die Zweit- und Drittbesten gab es einen Gutschein des Schweizerischen Bauernverbandes und der Fenaco.
Die Festrede hielt Andreas Buri, landwirtschaftlicher Unternehmer, Agronom und Strickhof-Lehrer. «Um als Landwirt Erfolg zu haben, genügt es heute nicht mehr, einfach schöne Kühe mit einer hohen Milchleistung zu haben», appellierte er ans Publikum, «es braucht mehr». Einiges Rüstzeug für eine erfolgreiche Unternehmensführung hätten sich die Absolventinnen und Absolventen an der LHS nun geholt. Andreas Buri gratulierte ihnen zu ihrer Berufswahl, denn «die Vielfalt in unserem Beruf des Landwirts ist einmalig».
Nach einer Grussbotschaft von Max Binder, Präsident der Strickhof-Schulkommission, übergab Ueli Voegeli zusammen mit Claude Gerwig, Leiter Höhere Berufsbildung, den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der LHS die kantonalen Handelsschuldiplome und Urkunden. Der beste Diplomand durfte eine der legendären Glocken des Strickhofvereins in Empfang nehmen. Ein feiner Apéro riche aus der Strickhof-Küche rundete die Schlussfeier ab.


Stickhof, Lindau




« zurück zur Übersicht