Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
15. Juni 2018


Einladung zum Gottesdienst auf dem Bauernhof in Winden TG

Ausgabe Nummer 37 (2016)

Ein Tag der Gemeinschaft und der Ermutigung. Das ist das Thema des diesjährigen Bauernhofgottesdienstes am Sonntag, 2. Oktober, auf dem Hof der Familie Gerster in Raach 1, Winden TG. Er dauert von 10.00 bis 16.00 Uhr, inklusive 2 Stunden Mittagspause mit Selbstverpflegung, ein Grill steht bereit.

Der schon fast zur Tradition gewordene Bauernhofgottesdienst in Winden findet dieses Jahr ein bisschen später statt. Der Sommer hat so lange hingehalten, dass nun der Herbst umso goldiger werden kann?! Wir werden es sehen. Das OK ist auf jeden Fall voller Vertrauen an den Vorbereitungen, damit es ein «goldenes Fest» werden kann.
Das Thema des diesjährigen Gottesdienstes steht unter dem Titel Gemeinschaft und Ermutigung. Immer wieder befinden wir uns in unserem Alltag in schwierigen Situationen und stossen an Grenzen. Da fragt man sich: «Warum ist alles so kompliziert, oder warum sind die Dinge so wie sie sind?» Wie gehe ich mit der Situation um? Was sagt die Bibel dazu?
An Sonntag, 2. Oktober, möchten wir in Winden auf dem Bauernhof zusammenkommen um nicht über die Agrarpolitik zu diskutieren, sondern miteinander Gottesdienst zu feiern. Mit Liedern, Worten und Lebensberichten soll es ein interessanter Tag werden.
Alle sind herzlich eingeladen. Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.
Trägerschaft: Margrit und Alfred Gerster, Winden, Claudia und Daniel Tschannen, Peter Falk (Landwirt und Pfarrer).


Daniel Tschannen




« zurück zur Übersicht