Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
20. April 2018


Ernährung und Rezepte: Buchvorstellung: Backen für Kinder - was kleine Krümelmonster lieben

Ausgabe Nummer 17 (2016)

Kennen auch Sie zweibeinige Krümelmonster? Dann wissen Sie sicher, dass Backen die beste Beschäftigung ist, um Kinderherzen im Sturm zu erobern! Kneten und Verzieren macht Spass – und was duftend aus dem Ofen kommt, schmeckt nicht nur den Kids, sondern der ganzen Familie.

Angaben zum Buch
Autorin: Anne-Katrin Weber
Titel:  Backen für Kinder
         Was kleine Krümelmonster lieben
Reihe: GU KüchenRatgeber
64 Seiten, 45 Farbfotos, Softcover mit Klappen
Format 16,5 x 20 cm
Preis: 8,99 € (D) / 9,30 € (A)
ISBN: 978-3-8338-4465-2

Gliederung des Buches
Tipps und Extras: Auf dem Klappentext der Frontund Rückseite sind Vorschläge für eine Geburtstagseinladung, Becherkuchen und Tipps zum Beheben von Pannen beim Backen aufgelistet.
Klein und süss: Hier sind diverse Kleingebäcke wie Brown- und Blondies, Muffins, Nussecken, Müesliriegel und Cookies beschrieben.
Gross und beliebt: Umfasst Rezepte wie Marmorkuchen, Heidelbeer-Cheesecake, Aprikosenkuchen mit Streuseln und Kalter Hund.
Festlich und besonders: Dieses Kapitel umfasst Erdbeer- und Schokoladentorte schön verziert, Crêpes-Torte mit Beerencrème, Osterlamm mit Kokos und Osterkranz bis Linzer-Herzen.
Herzhaft und knusprig: Hier werden von Bagels über Rüebli- und Spinat-Waffeln, Mini-Pizzas und Kürbismuffins auch die salzig-pikanten Varianten aufgezeigt.

Tipp: Das kleinformatige Buch ist mit vielen Fotos illustriert und enthält sowohl bekannte als auch neue Ideen zum kreativen Backen. In seiner Aufmachung eignet es sich auch als Geschenk für ein backfreudiges Kind.


Himbeer-Streusel-Taler
Für 12 Stück
40 Minuten Zubereitung
Pro Stück circa 395 kcal; 7 g Eiweiss, 14 g Fett, 60 g Kohlehydrate

Zutaten:
120 g Butter
200 g Zucker
480 g Mehl
1 Teelöffel Zimt
Salz
150 g Magerquark
6 Esslöffel Milch
6 Esslöffel neutrales Öl
3 Teelöffel Backpulver
250 g Himbeerkonfitüre
ca. 150 g tiefgekühlte Himbeeren
1 Esslöffel Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
1. Die Butter mit 120 g Zucker, 180 g Mehl, dem Zimt und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Alles mit den Fingern zu groben Streuseln verarbeiten und diese kalt stellen.
2. Zwei Backbleche mit Blechreinpapier belegen. Für den Teig Quark, Milch, Öl, 80 g Zucker, 1 Messerspitze Salz und 150 g Mehl mit den Schwingbesen eines elektrischen Rührgeräts gut verrühren. Das übrige Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Masse kneten.
3. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig in 12 Portionen teilen, jede Portion zu einer Kugel formen und diese auf dem Blech etwa handgross flach drücken. Die Himbeerkonfitüre, je 3 bis 4 tiefgekühlte Himbeeren und am Schluss die Streusel darauf verteilen. Im Ofen bei 180 °C 18 bis 20 Minuten backen. Die Taler vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen.


Hafer-Schoko-Cookies
Für 35 Stück,
25 Minuten Zubereitung
Backen: 15 Minuten
Pro Stück circa 145 kcal; 2 g Eiweiss, 10 g Fett, 13 g Kohlehydrate

Zutaten:
40 g grobe Haferflocken
1⁄2 Deziliter Milch
150 g weisse Schokolade
150 g Walnusskerne
225 g weiche Butter
150 g Rohzucker
1 Esslöffel Vanillezucker
Salz
1 Ei
200 g Mehl
1 Teelf. Backpulver

Zubereitung:
1. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Haferflocken 5 bis 10 Minuten einweichen. Die Schokolade und die Nüsse mittelgrob hacken.
2. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schwingbesen eines Rührgerätes sehr schaumig rühren. Das Ei unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Haferflocken, Schokolade, Nüsse und Mehlmischung unter die Butter-Zuckermasse rühren.
3. Backofen auf 200 °C vorheizen. Jeweils 2 gehäufte Teelöffel der Teigmischung mit den Händen zu Kugeln formen. Die Teigkugeln mit circa 5 cm Abstand zueinander auf die Bleche legen und etwas flach drücken. Die Cookies im Ofen bei Umluft 180 °C 12 bis 15 Minuten goldbraun backen. Eventuell nach der halben Backzeit die Bleche wechseln. Nach dem Backen vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Tipp:
Zum Dekorieren 50 g Fettglasur schmelzen und in kleinen Schokostreifen über das Gebäck ziehen.


BBZ Arenenberg,
Hauswirtschaft und Familie,
Rita Höpli






Himbeer-Streusel-Taler.


Hafer-Schoko-Cookies.

« zurück zur Übersicht