Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
12. Januar 2018


Ernährung und Rezepte: Dip - Die Sauce zum Eintunken

Ausgabe Nummer 31 (2017)

Immer wieder beliebt und extrem anpassungsfähig! Ob zu knackigen Gemüsestängeli, zu Gschwellti, als Brotaufstrich oder auch als Grundlage für eine Salatsauce.

Dipsaucen gibt es in unzähligen Varianten und Versionen. Und je nach Geschmacksvorlieben lassen sich die Saucenrezepte unkompliziert mit weiteren Zutaten ergänzen oder verändern.
Lassen Sie sich von der Fülle der Möglichkeiten und dem eigenen Gusto inspirieren.
Als Basis kann Quark, Blanc Battu, Joghurt, Ricotta, Mascarpone, Frischkäse, Saucenrahm oder auch Crème fraîche verwendet werden – je nach gewünschter Konsistenz und Crémigkeit der Dipsauce.
Als Geschmacksgeber eignen sich frische Kräuter, Senf, etwas Essig, Salz, Pfeffer, Paprika oder Curry hervorragend.

Tipp: Reste von Dipsaucen eignen sich bestens als Grundlage für Salatsaucen. Mit etwas Essig und Öl verdünnen, und schon ergibt sich eine schmackhafte Sauce.


Joghurt-Kräuter-Dip

Zutaten
5 dl Joghurt, nature
½ unbehandelte Zitrone, Schale
½ Teelöffel Salz
etwas Pfeffer
1 Teelöffel Senf
½ Bund Schnittlauch, fein gehackt
½ Bund Peterli, fein gehackt

Zubereitung
Alles in einer Schüssel mischen. Joghurtmasse auf einigen Lagen Haushaltspapier in ein Mehlsieb geben und rund 4 Stunden im Kühlschrank abtropfen lassen. Zwischendurch das Haushaltspapier auswechseln. Vor dem Anrichten mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Käse-Nuss-Dip

Zutaten
250 g Ricotta
60 g geriebener Sbrinz
40 g geröstete Baumnüsse, gehackt
40 g Bündnerfleisch, in feine Streifen geschnitten
2 Teelöffel Essig, z.B Kräuteressig, weisser Balsamico
ca. 4 Esslöffel Joghurt nature
Salz, Pfeffer
nach Belieben Rosmarin, gehackt

Zubereitung
Alle Zutaten bis und mit Essig in einer Schüssel mischen. Je nach gewünschter Cremigkeit der Dipsauce etwas mehr oder weniger Joghurt unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit etwas Rosmarin abschmecken.


BBZ Arenenberg
Sybille Roth



Variantenreiche Dipsaucen. (sr)


Reichhaltige Gemüseplatte mit Dipsaucen. (sr)

« zurück zur Übersicht