Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
6. Juli 2018


Ernährung und Rezepte: Kartoffeln zum Znacht

Ausgabe Nummer 18 (2016)

Gschwellti eignen sich ideal zum Nachtessen. Mit den restlichen gekochten Kartoffeln lassen sich nicht nur Rösti und Bratkartoffeln zubereiten, sondern vielseitige und schnelle Gerichte.

Gschwellti – der ideale Znacht
Gschwellti eignen sich vorzüglich als Nachtessen. Sie sättigen gut und sind trotzdem kalorienarm, ideal also im Winter, weil sie wärmen, passend aber auch im Sommer, weil sie linienfreundlich sind. Serviert werden sie mit einem feinen Kräuterquark oder mit Butter und Kräutersalz, verschiedene Käsesorten passen immer, ein Salat rundet die Mahlzeit ab.
Zur Abwechslung können sie auch einmal süss serviert werden, mit Butter und Konfitüre. Probieren Sies aus, es schmeckt fein.

Welche Kartoffeln eigenen sich für Gschwellti?
Für Gschwellti eignen sich alle festkochenden Sorten. Am Schnellsten sind sie im Dampfkochtopf zubereitet, je nach Grösse 6 bis 12 Minuten. Der Dampfkochtopf sollte nicht unter dem kalten Wasser abgeschreckt werden, da die Kartoffelschale sonst aufspringt.

Gschwellti, Schalenkartoffeln oder Pellkartoffeln
Was bei uns meist Gschwellti oder allenfalls Schalenkartoffeln genannt wird, heisst bei unseren deutschen Nachbarn Pellkartoffeln. Bereits Joachim Ringelnatz wusste die feinen Pellkartoffeln zu schätzen, wie das nachstehende Gedicht beweist.


«Abschiedsworte an Pellka»
von Joachim Ringelnatz (1883 bis 1934)

Jetzt schlägt deine schlimmste Stunde,
Du Ungleichrunde,
Du Ausgekochte, Du Zeitgeschälte,
Du Vielgequälte,
Du Gipfel meines Entzückens.
Jetzt kommt der Moment des Zerdrückens
Mit der Gabel! Sei stark!
Ich will auch Butter und Salz und Quark
Oder Kümmel, auch Leberwurst in dich stampfen.
Musst nicht so ängstlich dampfen.
Ich möchte dich doch noch einmal erfreun.
Soll ich auch Schnittlauch über dich streun?
Oder ist dir nach Hering zumut?
Du bist ein so rührend junges Blut.
Deshalb schmeckst du besonders gut.
Wenn das auch egoistisch klingt,
So tröste dich damit, du wundervolle Pellka,
dass du eine Edelknolle warst
und dass ein Kenner dich verschlingt.

Tipp: Nicht nur eine Portion Gschwellti kochen, sondern gleich einen ganzen Dampfkochtopf voll. Die vorrätigen Gschwellti können vielfältig verwendet werden und sind erst noch schnell zubereitet.



Greyerzerkartoffeln

Zutaten
6 grosse Gschwellti
200 g Gryerzerkäse
2 Eier
4 Esslöffel Milch
Pfeffer, Paprika, Muskat
20 g Hobelfleisch

Zubereitung
Die Kartoffeln schälen, in Zentimeterdicke scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Greyerzerkäse raffeln, mit den verklopften Eiern und der Milch mischen, würzen. Das Hobelfleisch in sehr feine Streifen schneiden, die Hälfte unter die Käsemasse mischen.
Greyerzermasse leicht bergartig auf die Kartoffelscheiben streichen. Hobelfleischstreifli darauf verteilen. Im Ofen: 220 °C, obere Ofenmitte, 8 bis 10 Minuten überbacken. Sofort servieren.


Bauernomelette

Zutaten
Bratbutter
600 g Gschwellti
1 bis 2 Frühlingszwiebeln
80 g Schinkenwürfeli
1 Büschel Petersilie
6 Eier
6 Esslöffel Milch
1⁄2 Kaffeelöffel Salz
Paprika, Pfeffer, Muskat
Petersilie

Zubereitung
Bratbutter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Gschwellti schälen, kleine Gschwellti in Scheiben, grosse Gschwellti in Würfeli schneiden, in der Bratbutter anbraten. Die Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden, zu den Kartoffeln geben und bei reduzierter Hitze weichdämpfen. Schinkenwürfeli und gehackte Petersilie zugeben, kurz mitdünsten. Eier, Milch und Gewürze mit dem Schwingbesen sehr gut verrühren.
Variante 1: Eimasse über die gebratenen Kartoffeln giessen. Bei kleiner bis mittlerer Hitze zugedeckt langsam stocken lassen. Zum Anrichten auf einen Teller stürzen und sofort servieren.
Variante 2: Vier Omeletten zubereiten. Kartoffeln und restliche Zutaten in vier Portionen teilen, davon 1⁄4 in der Pfanne lassen, 1⁄4 der Eimasse darübergiessen, bei kleiner bis mittlerer Hitze langsam stocken lassen, zum Anrichten aus der Pfanne gleiten lassen und überschlagen. Die restlichen drei Omeletten gleich zubereiten.
Mit einem Salat servieren.


BBZ Arenenberg,
Vreni Peter



Zutaten für Greyerzer-Kartoffeln.(vp)


Greyerzer Kartoffeln vorbereitet. (vp)


Greyerzer Kartoffeln mit Salat - en Guete! (vp)


Zutaten für Bauernomelette. (vp)


Bauernomelette zubereiten. (vp)

Fehler: Datei nicht gefunden.

« zurück zur Übersicht