Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
26. Juni 2020


Im Kanton Thurgau beteiligten sich neun Bauernfamilien am traditionellen 1.-August-Brunch

Ausgabe Nummer 32 (2018)

Der 1.-August-Brunch ist eine Erfolgsgeschichte

Der 1.-August-Brunch im Thurgau hat eine schöne Tradition. Mitverantwortlich für den beliebten Anlass, der dieses Jahr zum 27. Mal durchgeführt wurde, ist zweifellos die spezielle Bauernhofatmosphäre. Neun Gastgeberfamilien boten Einblicke in die Lebensweise auf ihrem Bauernhof. Für alle Gäste gab es feine Köstlichkeiten wie Spiegeleier, Rösti, Zopf, Müesli und viele weitere Produkte direkt vom Bauernhof oder aus der Region zu geniessen. Im Zentrum standen das heimische Essen vom Buffet und die Landwirtschaft.

Der Brunch bot gute Gelegenheit, Landwirtschaft hautnah zu erleben und ermöglichte Begegnungen zwischen den Gästen und den Bauernfamilien. Kinder und Erwachsene verbrachten ein paar gemütliche Stunden auf den Bauernhöfen. Alle Hände voll zu tun hatten die Gastgeberfamilien mit ihren Helfern.

























« zurück zur Übersicht