Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
6. Juli 2018


Jubiläums-Jahresversammlung der Ostschweizer Freunde alter Landmaschinen

Ausgabe Nummer 9 (2017)

Die FALSO startet nach positivem Jahresrückblick für Mitglieder und Ausstellungsbesucher mit attraktivem Programm ins Jahr 2017.

Am 25. Februar tagte die FALSO (Freunde Alter Landmaschinen Sektion Ostschweiz) zur 25. Jubiläums- Jahresversammlung im Hotel Toggenburgerhof in Kirchberg SG. Eine Stunde vor Versammlungsbeginn trafen die ersten der über 200 angereisten Mitglieder und einige Neumitglieder am winterlichen Tagungsort ein. Die Delegierten vom CH-Dachverband und deren Sektionen, sowie vom Patenverein aus Deutschland «Bulldogfreunde Pflugdorf», wohnten der Versammlung bei.
Die Zustellung von Protokoll, Jahresbericht und Jahresprogramm 2017 mit der Einladung zur Versammlung ermöglichte es dem Präsidenten August Sidler, diese Geschäfte zügig und mit Umsicht abzuwickeln. Einmal mehr wurde einstimmig den statutarischen Vorlagen, inklusive Jahresrechnung 2016 und Budget 2017, zugestimmt. Der Mitgliederbestand aus dem Einzugsgebiet der Kantone Thurgau, St. Gallen, beider Appenzell und Graubünden ist per 1. Januar 2017 auf 736 Personen angestiegen, Tendenz leicht steigend.

Jahresprogramm: Das Jahresprogramm 2017 ermöglicht es den Oldtimerfreunden mit ihren Raritäten gezielt einen Treffpunkt anzusteuern, Kameradschaft zu pflegen und Erfahrungen auszutauschen. Neben traditionellen Frühlings-, Sommer-, Rheintalbis Winterausfahrten sind rund 10 Veranstaltungen auf dem Programm. An der Pflüger-EM 2017 im Katharinental bei Diessenhofen, an welcher sich die europäische Pflüger-Elite zum Wettkampf trifft, sowie an der Wega in Weinfelden, können die Besucher unsere Oldtimer bestaunen. Am Oldtimer-Teilemarkt, neu am Sonntag, 9. April in Gloten, ist schnelles Zugreifen angesagt, damit nicht ein vermeintliches Schnäppchen oder rares Ersatzteil vor der Nase wegschnappt wird.


www.fals-ost.ch
Beda Blöchlinger, Ettenhausen




« zurück zur Übersicht