Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
26. Juni 2020


Käserei Dozwil gewinnt die Auszeichnung für den besten Rohmilch-Tilsiter 2018

Ausgabe Nummer 41 (2018)

Swiss Cheese Awards

Die Dorfkäserei Paul Koch, Dozwil, gewann an der Fromarte der Zentralschweizer Käsermeister den Swiss Cheese Award, den Titel für den besten Rohmilch Tilsiter 2018.

Paul Koch ist seit 1984 Käser in Dozwil. 1995 baute er Käserei und Wohnhaus nach neuesten Vorschriften auf. Vier Milchlieferanten bringen regelmässig ihre silofreie Milch zum Verkäsen. Sie bekommen dafür einen etwas besseren Preis. Inzwischen arbeitet auch Tochter Kerstin im elterlichen Betrieb. Sie ist gelernte Milchtechnologin. Das sei etwa die Ausbildung Käser und Molkerist zusammen. Für die Familie Koch bedeutet die Medaille eine besondere Auszeichnung. Ihr Käse schaffte es schon öfter in die vorderen Ränge, aber diesmal wurde er als der Beste ausgezeichnet. «Es war nicht einfach eine Fachjury, welche degustierte. Da war auch ein Koch dabei, Konsumenten und Verkäufer», freut sich Paul Koch.
Ein guter Rohmilch-Tilsiter müsse speckig aromatisch sein, und werde je älter desto kräftiger. Der Rohmilch-Tilsiter wird in drei verschiedenen Reifegraden verkauft. Der grösste Abnehmer ist Emmi. Auch im Programm der Migros «aus der Region» findet man den Käse der Kochs.
Kerstin und Elisabeth Koch präsentierten mit Stolz die Medaille am Hagenwiler Markt. Es sei eine Anerkennung für die ganze Branche der Rohmilch-Tilsiter- Käser. Aus dem Thurgau ist der Dozwiler Käse der einzige, der ausgezeichnet wurde. Zur Käserei gehört auch ein kleiner Dorfladen, und wenn im Dorf eine Gemeindeversammlung stattfindet, werden immer grosszügige Käsebuffets zubereitet. Natürlich freue er sich sehr über die Auszeichnung, aber das sei mehr eine Anerkennung für die ganze Branche, meinte Koch.


Trudi Krieg







« zurück zur Übersicht