Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
6. Juli 2018


Modernste Melktechnik von DeLaval

Ausgabe Nummer 41 (2016)

Live-Präsentation an der OLMA

Der Melkroboter hat in den letzten Jahren nicht nur im Ausland eine wichtige Marktposition eingenommen, sondern auch in der Schweiz ist das vollautomatische Melksystem nicht mehr wegzudenken. Es laufen bereits über 250 Melkroboter VMS von DeLaval in unserem Land. Die Milchproduzenten schätzen die Flexibilität und Arbeitserleichterung dieses Melksystems sehr.

Nun präsentiert DeLaval die modernste Melktechnik an der OLMA in St. Gallen vom 13. bis 23. Oktober 2016 und lässt dabei 30 Kühe vom Roboter melken. Die Besucher können sich mit eigenen Augen überzeugen, dass in der heutigen Milchviehhaltung Komfort und Wellness für die Kühe sowie rationelle Arbeitserledigung kein Widerspruch sind. Dabei werden die 30 Kühe von Heini und Esther Stricker aus Mörschwil gleich an die OLMA mitgenommen. Vor Ort werden die Kühe mit einem Melkroboter VMS von DeLaval gemolken. Der Landwirt Heini Stricker hat ein klares Ziel an der OLMA: Er möchte die moderne Milchviehhaltung den Besucherinnen und Besuchern realitätsgetreu vorstellen. Selbst wer nicht mit der Landwirtschaft vertraut ist, kann sich so ein Bild davon machen. Ebenfalls ist es Heini Stricker wichtig, die Konsumentinnen und Konsumenten für die heutigen Herausforderungen in der Landwirtschaft zu sensibilisieren.
Der provisorische Stall, eingerichtet in einem Zelt, wurde möglichst ähnlich erstellt, wie bei Strickers zuhause. Für den Landwirt ist es wichtig, dass die Kühe ihre gewohnte Umgebung geniessen können. So wird auch das ganze Fütterungskonzept beibehalten. Die Futterration im Mischwagen wird in Mörschwil vorbereitet und ins OLMA-Gelände transportiert. Der komplette Stall inklusive Einrichtungen und VMS-Melkroboter wird vom DeLaval-Servicehändler Franz Breitenmoser, Hof- und Landtechnik AG, gebaut, in Betrieb genommen und betreut.
Über die ganze Dauer der OLMA werden die Kühe von der Familie Stricker und drei Helfern betreut. Es wird live im Stall kommentiert und erklärt, wie die heutige Milchviehhaltung funktioniert und was im Stall alles läuft. Die Experten vor Ort werden gerne Auskunft über die Tiere und die Technik geben.


Rebeka Egli,
Produkt Support Melken/ Füttern/Herdenmanagement DeLaval AG,
www.delaval.ch




« zurück zur Übersicht