Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
13. April 2018


OLMA 2014 - der Ostschweiz stehen die elf schönsten Tage im Jahreskalender bevor

Ausgabe Nummer 40 (2014)

Wer einmal die unvergleichliche OLMA-Luft geschnuppert hat, den zieht es Jahr für Jahr im Herbst auf das St. Galler Messegelände. Vom 9. bis 19. Oktober 2014 verwandelt sich die Ostschweizer Metropole wieder in eine Hochburg fröhlicher Unbeschwertheit.

Die OLMA wartet mit Information und Unterhaltung, Wissensvermittlung und Genuss, Folklore und Neuheiten, Brauchtum und Attraktionen aller Art auf. Herzhaft in die OLMA-Bratwurst beissen, Jodel- und Hackbrettklängen lauschen, Käsespezialitäten degustieren, Tiere bestaunen, der Präsentation von Gemüsehobeln zusehen und beim Säulirennen mitwetten – das sind die stimmungsvollen Momente der OLMA, der wohl beliebtesten Schweizer Publikumsmesse.
Als Gastkanton begrüsst die OLMA dieses Jahr den Kanton Luzern. Unter dem Motto «Rüüdig guet! Lozärn » wird sich Luzern mit Sonderschau, Tierausstellung und Umzug durch die St. Galler Innenstadt von seiner schönsten Seite zeigen.
Die OLMA 2014 bietet aber noch ein weiteres Highlight: In der neuen Erlebniswelt unter dem Titel «Erlebnis Nahrung» in der Halle 6 dreht sich alles um die Wertschöpfungskette von Schweizer Nahrungsmitteln. Die Besucher erfahren auf unterhaltsame Weise, wie Schweizer Lebensmittel produziert, verarbeitet und zum Konsumenten gebracht werden. An der 72. Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung empfangen rund 630 Aussteller mit einem reichhaltigen Angebot an Neuheiten, Produkten und Dienstleistungen das Messepublikum. Tritt die OLMA am 9. Oktober aus dem Schatten ans Licht, stehen der Ostschweiz wieder die elf schönsten Tage im Jahreskalender bevor!

Die OLMA 2014 im Überblick
– 624 Aussteller mit einem abwechslungsreichen Produkte- und
   Dienstleistungsangebot und über 20 Sonderschauen belegen über
   27 000 m2 Standfläche.
– Luzern präsentiert sich unter dem Titel «Rüüdig guet! Lozärn» als
   Gastkanton an der OLMA 2014. Höhepunkte sind die Sonderschau,
   die Tierausstellung sowie der Festumzug am Tag des Gastkantons
   vom Samstag, 11. Oktober 2014, mit rund 1400 Teilnehmenden
   und dem Festakt am Nachmittag in der OLMA-Arena.
– Prächtige Tierausstellung und abwechslungsreiche Tiervorführungen:
   13. Vier-Rassen-Eliteschau, 49. Braunvieh-Auktion, 22. Nationaler
   Jungzüchtertag, 18. OLMA-Schweinerennen, 11. Nationaler
   Jungrichter- Wettbewerb, 10. OLMA-Fleischrinderauktion, 8. OLMA-
   Kuhrennen und weitere spannende und informative
   Tierpräsentationen in der Arena.
– Über 20 Sonderschauen, Informationsstände und Produkteschauen.
   Sie informieren über Wissenswertes und Überraschendes. Die
   Themen der Sonderschauen sind breit gefächert, aktuell und 
   spannend.
– Das vielfältige Rahmenprogramm bietet Information und
   Diskussionsstoff, Kultur und Brauchtum, Musik und Unterhaltung,
   Wettkämpfe und Prämierungen: 14. OLMA Alpkäse-Prämierung, 18.
   Tag der Landjugend, 22. Tag der Bäuerin, 10. OLMA-Jodlertag,
   1. OLMA-Hackbrett-Tag, 1. OLMA-Seilziehwettbewerb und zahlreiche
   musikalische Darbietungen in den OLMA-Restaurants. (pd)




« zurück zur Übersicht