Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
12. Oktober 2018


RegioMarkt weiss weiter zu begeistern

Ausgabe Nummer 49 (2016)

Bereits zum zwölften Mal präsentieren Direktvermarkter und Winzer aus der Region ihre Produkte am Frauenfelder Chlausmarkt.

Bereits zum zwölften Mal luden acht Direktvermarkter und sechs Winzer aus der Region Frauenfeld zum RegioMarkt während des Chlausmarkts in die Konvikthalle in Frauenfeld ein. Der ehemalige Chef des Landwirtschaftsamts Thurgau, Hans Stettler, amtete zum achten Mal als OK-Präsident. Er ist mit dem Besuch des diesjährigen Regionalmarktes wiederum sehr gut zufrieden. «Die Besucherzahlen steigen jedes Jahr kontinuierlich», sagt Stettler. Er freut sich über die gepflegten Sortimente der Aussteller. Erstmals beteiligten sich Beat und Chantal Beerli aus Hörstetten am RegioMarkt und stellten ihre neue Coffee Lounge mit Bäckereiangebot, Kaffeespezialitäten, eigenem Sekt und Äpfeln vor.
Bereits zum vierten Mal luden Christa und Clemens Dober zur Chlaus-Metzgete ein. Sie präsentierten ihr Wurst- und Fleischangebot.
Hans Bachmann, Winzer aus Hüttwilen und fünf Berufskollegen stellten ihre Weine vor. Nach Bachmanns Aussagen zeigten die Weinliebhaber Interesse für gut gelagerte und junge Weine.
Gern gesehene Aussteller sind auch Günter und Monika Hartmann aus Oberneunforn. Sie präsentierten ihr Highland-Beef-Angebot, Leinöl, Kürbiskernöl und Sonnenblumenöl.
Am Montag stellte die Hilzinger AG Landtechnik Frauenfeld, Traktoren und landwirtschaftliche Geräte vor.


Mario Tosato













« zurück zur Übersicht