Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
12. Januar 2018


Stimmen zur Wega

Ausgabe Nummer 41 (2015)

Ueli Bleiker, Chef Landwirtschaftsamt Thurgau
«Der Wega-Bauernhof war auch in diesem Jahr für viele Besucherinnen und Besucher ein Höhepunkt der diesjährigen Wega. Einmal mehr konnte die Landund Ernährungswirtschaft vorgestellt werden. Vor allem bei Familien stiess die Tierausstellung auf sehr grosses Interesse. Besonders sehenswert war auch die Vierrassenausstellung.» (tos)


Hans Stettler, ehemaliger Chef Landwirtschaftsamt Thurgau
«Für mich ist die Wega seit vielen Jahren die wichtigste Ausstellung in unserem Kanton. Mich freut besonders, wie sich die Besucher für die Thurgauer Landwirtschaft interessieren und Fragen stellen. Viel wird über gesunde Produkte, die in der Schweiz produziert werden, gesprochen. Bei den Kindern spielen die Tiere eine grosse Rolle.» (tos)


Markus Hausammann, Präsident Thurgauer Landwirtschaft und Nationalrat
«An der Wega interessieren sich die Besucher stark für die Landwirtschaft. In persönlichen Gesprächen fragten mich die Besucher über die aktuellen Interessen, Aufgaben und Zukunft der Bauernfamilien. Selbstverständlich interessierten sich viele Besucher auch über meine Tätigkeit im Nationalrat und wie ich den Thurgau vertrete. » (tos)


Regula Böhi-Zbinden, Präsidentin Thurgauer Landfrauenverband
«Im Zentrum unserer Ausstellung im Wega-Gelände stehen inländische Gemüsesorten. Dabei konnten wir feststellen, dass die Konsumentinnen und Konsumenten inländische Produkte sehr schätzen. Gleichzeitig nutzen wir die Gelegenheit, die Besucher über die vielfältige Tätigkeit und Angebote der Thurgauer Landfrauen zu informieren.» (tos)



Ueli Bleiker


Hans Stettler


Markus Hausammann


Regula Böhi-Zbinden

« zurück zur Übersicht