Thurgauer Bauer

Aktuelle Ausgabe vom
7. Dezember 2018


WEGA 2016: Der Thurgauer Treffpunkt im Herbst

Ausgabe Nummer 36 (2016)

65. WEGA – Die Thurgauer Messe

Dieses Jahr feiert die Thurgauer Herbstmesse WEGA ihre 65. Ausgabe. Für den kantonalen Grossanlass vom 29. September bis 3. Oktober in Weinfelden stehen wieder zahlreiche Highlights für die ganze Familie auf dem Programm.

Die beliebte Familienmesse für Generationen findet inmitten einer der schönsten Mittelthurgauer Dorfkulissen statt. Die einmalige Stimmung, die zahlreichen Aussteller mit vielen Innovationen, die gemütlichen Beizentreffs, die faszinierenden Sonderschauen und spannende Programmattraktionen sorgen für eindrucksvolle Erlebnisse. Altbewährte und von den Besuchern geschätzte Angebote wie die grosse Tombola, der hauseigene Fonduekeller oder die beliebte TKB-Bühne am Rathausplatz, sind wie gewohnt ein fester Bestandteil des WEGA-Konzepts. Auch auf das traditionelle WEGA-Bähnli, den grossen Lunapark sowie die Unterhaltung in der bekannten Halle 7 müssen Besucher in Zukunft natürlich nicht verzichten.

150 Jahre im Dienste der Menschlichkeit
Die jährlich wechselnden Sonderschauen machen wichtige Programmpunkte aus. Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) engagiert sich seit 150 Jahren für mehr Menschlichkeit. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich im Truck der Roadshow «150 Jahre SRK» über die Geschichte, die Aufgaben und Herausforderungen des SRK und deren Partner-Organisationen zu informieren. An der Roadshow können die WEGA-Gäste in die Welt des Roten Kreuzes eintauchen und bei diversen Spielen die Organisation kennenlernen. Es werden spannende Aktivitäten mit Hundeparcours, Such-Rettung und Sturzprävention geboten.

Glückswerkstatt
Glück ist für die meisten Menschen erstrebenswert. Doch was ist Glück? Die Perspektive Thurgau präsentiert eine Sonderschau-Werkstatt zum Thema «Glück» und zeigt auf was es heisst, wirklich «glücklich » zu sein. Die «Glückswerkstatt» bietet den Besuchenden die Möglichkeit, eigene Erfahrungen mit dem Glück zu machen. Das Publikum ist eingeladen, auf spielerische Art Glück zu entdecken, einzufangen, zu pflegen und zu teilen.

Kamelreiten und Tierwohl
Zum ersten Mal vertreten ist der Walter Zoo aus Gossau, welcher einige faszinierende Tiere mitbringt und vorstellt. Mit dem WEGA-Button können die Besucher ausserdem kostenlos auf den Zoo-Kamelen reiten.
Die Sonderschau «Tierwohl – jawohl» in der Halle 13 basiert auf möglichen Besucherfragen rund um Nutztiere und Tierhaltung und beantwortet diese mit Bild, Text oder Video aus der Perspektive von Bäuerinnen und Bauern.

St. Galler Ferienregionen zum ersten Mal an der WEGA
Ebenfalls an der WEGA teilnehmen wird wiederum eine attraktive Gastregion. Für die Ausgabe 2016 konnten erstmals die beiden Ferienregionen Heidiland und Toggenburg gewonnen werden. Unter dem Titel «St. Galler Winter» stellen sich die beiden Skigebiete mit gemeinsamen 181 Pistenkilometern in direkter Nachbarschaft zum Kanton Thurgau vor. Die Gastregion findet man in diesem Jahr statt beim gewohnten Standort auf dem Marktplatz neu in der Halle 6 im Kongresszentrum Thurgauerhof.

Neuheiten und Trends
Knapp 500 Aussteller zeigen in 13 Hallen und auf den Strassen und Plätzen Weinfeldens ihre Neuheiten und stellen aktuelle Trends vor. An zahlreichen Ständen können die Besucher selber aktiv werden. Für Kinder speziell geeignet ist das Kinderparadies von der Model AG in der Halle 6 oder die Landwirtschafts- Ausstellung südlich des Bahnhofs. Das zentrale Element im WEGA-Bauernhof bildet die traditionelle Tierausstellung mit Milchkühen, Fleischrindern, Schafen, Ziegen, Schweinen und Legehennen. Zwei Sonderschauen «Boden» und «Honigbienen und Imkerei» informieren auf erlebnisreiche Art zu aktuellen Themen. Zudem finden an allen Tagen in der Bauernhofarena Tiervorführungen, Fütterungen und Shows statt. Zahlreiche Verpflegungsstände mit Speisen und Getränken aus aller Welt und diverse Restaurationsbetriebe sorgen für eine gemütliche Volksfeststimmung.

Sport, Apfelkönigin, Rock, Schlager, Nachwuchstalente und Start-ups
Der reichhaltige Kalender der WEGA hat für alle etwas zu bieten. Während den fünf Tagen stehen insgesamt über 70 Veranstaltungen auf dem Programm. Auf der bekannten TKB-Bühne am Rathausplatz finden an allen fünf Tagen Konzerte, Shows und Vorführungen statt. Highlights sind sicherlich die TKBNight am Freitagabend, die Wahl der Thurgauer Apfelkönigin am Samstag, die WEGA-Schlagerparade am Sonntag oder der Ballonwettflug am Montag. Neben bekannten Musikerinnen und Musikern aus den Bereichen Pop, Rock, Volksmusik, Schlager und Traditionellem stehen am Freitagnachmittag auch Nachwuchstalente auf der Bühne. Wer sich sportlich betätigen möchte, ist am Buebeschwingen, am WEGA-Lauf oder dem Seifenkistenrennen richtig. Und in den verschiedenen Unterhaltungsbetrieben werden zahlreiche weitere Show-Acts geboten. Neu findet im Rahmen der WEGA am Freitag im Trauben- Saal ausserdem das StartUp-Forum Thurgau statt, das für Jungunternehmer und Pioniere eine ideale Knowhow- und Netzwerkplattform bietet.

www.wega.ch













« zurück zur Übersicht