Zusammensetzung

Vorsitz:

Ruch Thomas, Mauren


Kommissionsmitglieder mit Stimmrecht:

Eigenmann Silvia, Schweizersholz
Fässler Stefan ,Romanshorn
Grunder Maja, Oberneunforn
Reust Willi, Affeltrangen
Spring Erika, Amlikon


Beratende Kommissionsmitglieder:

Peter Vreni, BBZ Arenenberg, Salenstein


Kommission „Soziales“

ständige Komission

Zweck/Aufgaben
Die Kommission „Soziales“ behandelt soziale Fragen im Zusammenhang mit der Landwirtschaft, der Bauernfamilie und den land- und hauswirtschaftlichen Mitarbeitenden.

Die Arbeit der Kommission „Soziales“ umfasst die folgenden Hauptaufgaben:

  • Die Kommission „Soziales“ bearbeitet praxis- und basisorientiert alle Fragen und Themen zur Prävention und Behebung von sozialen und finanziellen Notlagen von Bauernfamilien.
  • Sie koordiniert die sozialen und finanziellen Aktivitäten der Mitglieder des VTL im Bereich der Prävention und Behebung von sozialen Notlagen von Bauernfamilien des VTL.
  • Sie initiiert und führt Projekte durch, welche konkret dazu beitragen, soziale und finanzielle Notlagen von Thurgauern Bauernfamilien zu beheben oder zu lindern.
  • Die Kommission bearbeitet aus eigener Initiative oder im Auftrag des Ressortleiters, bzw. des Vorstandes VTL Themen und Fragen zur Meinungsbildung und Entscheidungsfindung.
  • Sie betreibt den „Wegweiser für Thurgauer Bauernfamilien in Notlagen“.
  • Sie führt bei Bedarf und nach Absprache mit der Kommission „Weiterbildung“ und weiteren Institutionen und Einrichtungen ausserhalb des VTL Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen durch.
  • Sie pflegt Kontakt zu sozialen Institutionen und Hilfswerken, soweit es die Aufgabenerfüllung erfordert.
  • Zusammenarbeit mit BBZ Arenenberg:
  • Sie kann für ihre Arbeit im Rahmen der vertraglichen Vereinbarungen zwischen VTL und BBZ Arenenberg, welche die Einzelheiten regeln, fachliche Unterstützung beanspruchen.