Zusammensetzung

Vorsitz:

Schär Urs, Langrickenbach


Kommissionsmitglieder mit Stimmrecht:

Brühwiler Albert, Fischingen
Engeli Oliver, Engishofen
Gerber Christian, Neukirch
Huber Andreas, Buch bei Frauenfeld
Hüglin Manuel, Oberbussnang
Keller Karl, Schönholzerswilen
Kuster Albert, Schönholzerswilen
Mazenauer Werner, Altnau
Stäheli Martin, Engishofen
Wagner Arthur, Weinfelden
Zeller Fredi, Pfyn


Beratende Kommissionsmitglieder:

Bleiker Ueli, Landwirtschaftsamt, Frauenfeld
Schwarzenberger Michael, BBZ Arenenberg, Salenstein
Altwegg Hansjürg, ehem. VTRZV, Sulgen


Links:
Proviande


Kommission „Viehwirtschaft“

Fachkommission

Zweck/Aufgaben
Die Arbeit der Fachkommission "Viehwirtschaft" umfasst folgende Hauptaufgaben:

  • Die Fachkommission vertritt die Interessen der Viehwirtschaft und setzt sich in Politik, Wirtschaft und in den Verbänden für vernünftige Rahmenbedingungen ein.
  • Sie ergreift, fördert und unterstützt Massnahmen, die der Absatzförderung von Schweizer Fleisch dienen.
  • Zur Zielerreichung und zur Erfüllung der Aufgaben arbeitet sie in Absprache mit dem Vorstand VTL, je nach Thema und Aufgabenstellung, eng zusammen mit:
    • Schweizerischen Bauernverband (Departement Viehwirtschaft),
    • Agro Marketing Thurgau AG,
    • anderen Organisationen (Proviande, LID, AgroMarketing Suisse) und
    • weiteren Vermarktungsorganisationen.

Die Fachkommission ,,Viehwirtschaft" nimmt im Einzelnen folgende Aufgaben wahr:

  • Legt Jahreszielsetzungen für den Bereich Viehwirtschaft fest.
  • Stellt dem Vorstand VTL Antrag über die Verwendung der Mittel aus der "Spezialfinanzierung Rinderproduktion".
  • Betreibt Öffentlichkeitsarbeit und PR-Massnahmen zu Gunsten der Viehproduktion und ergreift Absatzförderungsmassnahme zu Gunsten der Thurgauer Fleischproduzenten.
  • Nimmt Stellung zu politischen Fragen und erarbeitet Vernehmlassungen zu Recht setzenden Erlassen betreffend die Viehwirtschaft und allen Fragen der Produktion, der Qualität und der Vermarktung von Fleisch auf kantonaler und nationaler Ebene.
  • Unterstützt die Behörden bei der Bewältigung von ausserordentlichen Lagen (z. B. Seuchenbekämpfung).
  • Bearbeitet in Zusammenarbeit mit der Betriebsberatung und der Kommission "Vertragsaufzucht im Berggebiet“ Fragen rund um die Aufzuchtsverträge.
  • Nimmt die Interessender Thurgauer Rindviehhalter innerhalb der Vianco AG (Vertretung des Aktienpaketes) in Absprache mit dem Vorstand des VTL wahr.